Menu schließen

Büchner,Georg - Der Hessische Landbote: Analyse

Frage: Büchner,Georg - Der Hessische Landbote: Analyse
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
Hallo,

ich muss eine Analyse über das Flugblatt "der hessische Landbote" schreiben und weiß nicht ganz, ob ich dass auch richtig gemacht habe..

In dem Flugblatt "der hessische Landbote, verfasst 1834 in Darmstadt, von Georg Büchner geht es um die derzeitigen Umstände der Bauernschicht im Großherzugtum Hessen.
Der Autor ruft die Bürger und die Bauern dazu auf ihre momentanten Lebensverhältnisse zu überdenken und den Adeligen den Krieg zu erklären.
Zuerst versucht Büchner den Leser in dem Vorbericht, durch Panikmache und Auflsitung der brutalen Wahrheit, die Kontrolle, die durch die Monarchie herrscht aufzuzeigen. Er versucht swn Leser in die gewünschte Richtung zu beeinflussen, indem er Informationen mit Appellen zur Vorsichtsmaßnahme mischt [Zeile 1-11].
Auch die Überschrift ist in der Befehlsform geschrieben und zeigt einem das Thema des Flugblattes ohne es gelesen zu haben [Zeile 12].
Um den Bauern und Handwerkern ihre Stellung in der derzeitigen Gesellschaft bildlcih zu veranschaulichen benutzt er die Macht der Kirche und bildet Metaphern mit der Bibel. Er stellt Handwerker und Bauern den Tieren gleich und nimmt ihnen auf diese Art die Menschlichkeit [Zeile 13 - 20]. Außerdem konfrontiert Büchner Leser mit Fakten über die Einnahmen vom staat durch das untertänige Volk und unterstreicht dies nochmal mit einer Metapher, indem er das gezahlte geld an den Staat als Blutzehnte bezeichnet, welches vom Leib des Volkes genommen wird [Zeile 27-37]
Zum Schluss hin definiert Büchner das Wort Staat, um dem Leser anschließend mit einer Rhetorischen Frage zum nachdenken zu bewegen.

Wahrscheinlich hat nicht jeder dieses Blatt im unterricht bearbeitet. Ich möchte auch eig nur wissen, ob man eine Analyse so schreiben kann und wenn nicht, was ich dann besser machen kann.

Vielen Dank im Voraus
Frage von Sasii87 | am 15.02.2011 - 20:30


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von Sasii87 | 15.02.2011 - 20:36
hab gerade gesehen,
dass da ein paar Tippfehler drin sind, hoffe das ist nciht schlimm...


Autor
Beiträge 34706
1535
Antwort von matata | 15.02.2011 - 20:46
Büchner Georg Der Hessische Landbote Analyse

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Hessische_Landbote

http://www.geschichtsforum.de/f60/interpretation-der-hessische-landbote-8631/

http://www.e-hausaufgaben.de/Klausuren/1450-Klausur-Deutsch-Buechner-Georg-Der-Hessische-Landbote.php

http://www.zum.de/Faecher/D/BW/gym/Buechner/landbote.htm

http://www.xlibris.de/Autoren/Buechner/Werke/Der%20hessische%20Landbote

http://www.school24.de/hausaufgaben_thema_3398.html

http://www.e-hausaufgaben.de/Klausuren/D2882-Buechner-Georg-Der-Hessische-Landbote-Analyse.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: