Menu schließen

Wirtschaftliche Voraussetzung zur Religionskritik Marx`

Frage: Wirtschaftliche Voraussetzung zur Religionskritik Marx`
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Ich bin gerade dabei eine Arbeit zu verfassen die unter anderem den Punkt wirtschaftliche Voraussetzung beinhalten muss. Leider hab ich überhaut kein Plan was ich da schreiben soll. Ich brauche eure Hilfe!
Frage von Gitbozz | am 17.03.2013 - 13:56


Autor
Beiträge 0
62
Antwort von sveta1 (ehem. Mitglied) | 18.03.2013 - 09:30
Ürsprungliche Definition von Religion durch Marx wie folgt:

“Das religiöse Elend ist in einem der Ausdruck des wirklichen Elendes und in einem die Protestation gegen, das wirkliche Elend.
Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volks“
Das Primat der Ökonomie bilden die Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse die gesamte ökonomische Struktur der Gesellschaft, die reale Basis ", auf dem ein juristischer und politischer Überbau erhebt und welcher bestimmte Formen des gesellschaftlichen Bewußtseins entsprechen." Überbau besteht aus rechtlichen und politischen Institutionen und Ideologie (Religion, Philosophie, Wissenschaft.
Nach Marx, wenn möglich Kritik der Religion, dann ist es möglich, wenn sie auf den folgenden Prinzipien beruht: "Der Mensch macht die Religion, die Religion macht nicht den Menschen." Der Mann ist kein abstraktes Wesen außer sich, aber der gleiche Mann mit seiner Welt, der Staat, die Gesellschaft. Religion ist darüber hinaus ein Produkt der Gesellschaft: twisted und verzogen Sinn der Welt, die verlorene Bewußtsein des Menschen.Marx glaubt noch Religion nicht nur unter negativinim religiösen Perspektiven gesehen werden, weil das Elend zum Teil ein Ausdruck des wirklichen Elends und in Teil A Protestation gegen das wirkliche Elend. Religion ist also nicht nur eine Ausgeburt der Priester und Herrscher, sondern auch ein Ausdruck der leidenden Menschheit sucht Trost. "Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das die Seele der Welt ohne Herz, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volkes. "Opium hilft uns den Schmerz vergessen, aber zur gleichen Zeit verhindern, dass die Ursachen und lindert Schmerzen.
Jetzt vernünftig an den Fehlern der Marxschen Kritik der Religion aus? Seit Marx weitgehend übernimmt Feuerbach Atheismus, kann viele Kritikpunkte wiederholt, vor allem auf Kosten einer psychologischen und povijesnofilozofskoga Begründung des Atheismus werden. Marx, im Gegensatz zu Feuerbach, die These von der "Gott als Projektion" und bewertet die "konkrete": sozial, politisch und wirtschaftlich. Allerdings ist das Volumen gegeben werden kann, aber wiederholte Beschwerde: der Einfluss von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, Religion und die Vorstellung von Gott, es gibt nichts zakljčiti der Existenz Gottes [9] Sind Atheisten sich der Konsequenzen ihres Atheismus.? Nietzsche denkt nicht.Zum Schluss, nach Marx aus wirtschaftlichen Gründen die Bildung des menschlichen Bewusstseins und schließlich Religion.
Sveta1

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: