Menu schließen

Gleichförmige/Beschleunigte bewegung Textaufgaben

Frage: Gleichförmige/Beschleunigte bewegung Textaufgaben
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 74
0
1.)
Ein Fahrzeug fährt während der Zeit t1=14 min mit der konstanten Geschwindigkeit v1=90km h.
Es fährt dann mit einer anderen konstanten Geschwindigkeit weiter und legt noch einmal eine gleich lange Strecke zurück. Hierzu benötigt es die Zeit t2=650s.


Formeln:
S=1/2at²
V=a*t
S=v*t
S=1/2gt²

a) Wie lange ist der zurückgelegt Weg? (Wie kann ich dies Lösen?)



Bin über jede Antwort glücklich :)
Frage von AMD | am 15.12.2012 - 15:56


Autor
Beiträge 39567
2060
Antwort von matata | 15.12.2012 - 16:12
1. kannst du nur gleiche Zeiteinheiten miteinander vergleichen

- 14 min Fahrzeit mit 90 km/h ---> zwei verschiedene Grössen

Weg in 60 min 90 km
Weg in 1 min | 90 / 60
Weg in 14 min ---> 90km /60 * 14 ---> ? km

2. - Zeit 2 steht in s | Zeit 1 steht in min

- Zeit 1 in Sekunden verwandeln und gleichsetzen mit dem zurückgelegten Weg

Weg in 14 Min * 60s ---> ?
Weg in 650 s ?

mit Dreisatz lösen !

zum Schluss Weg 1 und Weg 2 addieren
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 74
0
Antwort von AMD | 15.12.2012 - 20:07
1. Danke Schön für die Tipps.

ich hab das jetzt so brechnet, ist das so richtig?

gegeben:
t1= 14 min
v1= 90km/h
t2= 650 sek

1.umgerechnet:
t1= 840 sek
v1= 21 km
t2= 650 sek

2. Dreisatz
840 sek : 21 km
1 sek : 0,025 km
650 sek : 16,25 km

Das Fahrzeug hat eine Strecke von 16,25 km zurückgelegt.


Autor
Beiträge 39567
2060
Antwort von matata | 15.12.2012 - 21:08
Aber was ist mit den 14 Minuten vorher? Wie weit ist das Fahrzeug da gekommen? Nach meiner Ansicht müsstest du die Strecke 1 und 2 addieren.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 74
0
Antwort von AMD | 15.12.2012 - 21:58
ich weiß es nicht, meinst du ich soll 16,25*2 rechnen?


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 15.12.2012 - 22:55
Die 90km/h musst Du in m/s umrechnen. Generell gebe ich die Empfehlung, dass Du immer in die Standarteinheiten umrechnest. Rechne also Zeiteinheiten in s um, Strecken in m, Gewicht in kg.

Ich kann auch leider nicht ganz nachvollziehen, was Du gemacht hast.
Du hast erst Deine 90km/h 14 Minuten lang. Dann fährt er die gleiche Strecke nochmal in x Sekunden?
Dann würde ich das Ergebnis vom ersten Teil *2 rechnen für das Gesamtergebnis.

Deine Formel ist ja s(t)=v*t

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: