Menu schließen

Bewerbung als Bankkaufmann

Frage: Bewerbung als Bankkaufmann
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
3
Auf Fehler, Verbesserungsmöglichkeiten hinweisen... BITTE :)




Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Werbezettel und Prospekte habe ich erfahren, dass Sie Ausbildungsstellen für Schulabgänger anbieten. Auf Grund der ausführlichen Beraten der Schule bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zur Bankkaufmann.

Ich bin Wiederholer der 11. Klasse der gymnasiale Oberstufe der Goetheschule in xxxxx, welche ich voraussichtlich im Juli 2012 verlassen/abbrechen werde.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellte Internetseite habe ich in Betracht gezogen und bin mir bewusst was mich erwartet. Auch bin ich davon überzeugt, Ihre Anforderungen strebsam bewältigen zu können.
Der Umgang mit Programmen wie Powerpoint und Word ist mir sowohl im privaten als auch durch meine Schule vertraut. Das Fach Wirtschaftswissenschaft führte mich in die Arbeitswelt ein, wie z.B. das Marketing, Aufbau des Unternehmen etc.

Zu meinen Eigenschaften zählen Lernbereitschaft, offen für Neues und Kritiken, der Umgang mit Menschen, welche ich den "Der-Kunde-ist-König" Prinzip sehr schätze und deshalb ist mir die Kundenansprache, um eine langfristige Geschäftsbeziehung zu pflegen, sehr wichtig. Zu meinen Stärken gehören außerdem Zuverlässigkeit, Ordentlichkeit und Flexibilität.
Das selbstständige Arbeiten bereitet mir große Freude und als Selbstkunde und durch Eigenerfahrungen kann ich mir den Beruf als Bankkaufmann als eine zukünftige Tätigkeit gut vorstellen.

Ich erwarte vielfältige Lehrnbereiche, ein angemessenes Arbeitsklima, praktische Bildung und Lebenserfahrungen. Zudem möchte ich mich später über die Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren und bin bereit für neues Wissen und neue Bereiche im Unternehmen.

Ich bin mir sicher, Ihre gewünschten Vorraussetzungen zu bringen und würde mich über einen Vorstellungsgespräch äußerst freuen.


Mit freundlichen Grüßern

Frage von demettt (ehem. Mitglied) | am 12.02.2012 - 13:41


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von IIch1234 (ehem. Mitglied) | 12.02.2012 - 13:49
Du
hast geschrieben ...bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz ZUR Bankkaufmann.Da musst du "zum" schreiben,war vllt auch nur ein Tippfehler :)
"Ordentlichkeit" hört sich komisch an,ich würde schreiben:ich bin sehr ordentlich.


Autor
Beiträge 0
3
Antwort von demettt (ehem. Mitglied) | 12.02.2012 - 14:19
VIELEN VIELEN danke .. Groß/KLein-Schreiben und sind okey?

 
Antwort von ANONYM | 12.02.2012 - 14:31
Deine Bewerbung ist schon etwas Außergewöhnliches. Bzgl. dem WARUM habe ich mal einige Stellen markiert. Vielleicht versuchst du das nochmal etwas anders auszudrücken.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Werbezettel und Prospekte habe ich erfahren, dass Sie Ausbildungsstellen für Schulabgänger anbieten. Auf Grund der ausführlichen Beraten der Schule ?bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zur Bankkaufmann (Bankkkaufrau -- du bist ja weiblich oder?).

Ich bin Wiederholer ? (das gehört nicht in eine Bewerbung, wenn Sie dich bzw. deine Bewerbung interessant finden, wirst du zu einem Vorstellungsgespräch eingladen und kannst dann immer noch erklären, warum du die 11.Klasse wiederholst) der 11. Klasse der gymnasiale Oberstufe der Goetheschule in xxxxx, welche ich voraussichtlich im Juli 2012 verlassen/abbrechen (bloß nicht abbrechen schreiben, klingt pessimistisch eingestellt) werde.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellte Internetseite habe ich in Betracht gezogen und bin mir bewusst was mich erwartet. (besser: über Ihre Internetpräsenz habe ich erfahren ...) Auch bin ich davon überzeugt, Ihre Anforderungen strebsam bewältigen zu können. ?
Der Umgang mit Programmen wie Powerpoint und Word ist mir sowohl im privaten als auch durch meine Schule vertraut. (besser: Mit dem Umgang des PC bin ich vertraut.) Das Fach Wirtschaftswissenschaft führte mich in die Arbeitswelt ein, wie z.B. das Marketing, Aufbau des Unternehmen, ... etc. (und was soll das hier in dem Zusammenhang heißen?)

Zu meinen Eigenschaften (Stärken) zählen Lernbereitschaft, offen für Neues und Kritiken, der Umgang mit Menschen, welche ich den "Der-Kunde-ist-König" Prinzip sehr schätze ? und deshalb ist mir die Kundenansprache, um eine langfristige Geschäftsbeziehung zu pflegen, sehr wichtig. Zu meinen Stärken gehören außerdem Zuverlässigkeit, Ordentlichkeit und Flexibilität.
Das selbstständige Arbeiten bereitet mir große Freude und als Selbstkunde und durch Eigenerfahrungen kann ich mir den Beruf als Bankkaufmann als eine zukünftige Tätigkeit gut vorstellen. (aufzählen kann man viele Eigenschaften/Stärken, aber du mußt diese auch beweisen)

Ich erwarte vielfältige Lehrnbereiche, ein angemessenes Arbeitsklima, praktische Bildung und Lebenserfahrungen. Zudem möchte ich mich später über die Weiterbildungsmöglichkeiten profitieren und bin bereit für neues Wissen und neue Bereiche im Unternehmen. (Du kannst doch nicht einer Bewerbung schreiben, was du von einem AG erwartest und wie du dir deine weitere Zukunft vorstellst, wenn du noch nicht einmal die Ausbildungsstelle bekommen hast.)

Ich bin mir sicher, Ihre gewünschten Vorraussetzungen zu bringen ("zu bringen" ? Bist du sicher, dass das hier die richtige Wortwahl ist?) und würde mich über einen Vorstellungsgespräch äußerst ? freuen.

Mit freundlichen Grüßern (Grüssen)

Also das waren erstmal einige Verbesserung. Vielleicht kann dir ja mal ein anderer User eine Interseite schicken, damit du überhaupt erst einmal siehst, was man bei einer Bewerbung von dir erwartet.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Bewerbung: Begründung warum, du diesen Beruf gut findest.
    Guten Abend, Ich soll begründen warum ich diesen Beruf (Bankkaufmann) gut finde. Ich hab folgendes: Der Beruf als ..
  • Bewerbung-Anschreiben
    Guten Tag, Wie findet ihr meinen Anfang von meiner Bewerbung? Sehr geehrte xy, durch Ihre Homepage bin ich auf Ihre ..
  • Anschreiben
    Ist der Text Grammatikalisch korrekt? Der Beruf als Bankkaufmann kommt meinem Interesse an Aktienhandel und Wertpapieren sehr..
  • Bankkaufmann Lichtbild
    Hallo Leute, ich schreibe momentan mein Anschreiben und mein Lebenslauf für die Ausbildung zum Bankkaufmann. Nun fehlt mir ..
  • Bewerbungsbesserung
    Hallo leute ich werde demnächst zum bank einen Bewerbung senden,nun wollte ich euch mein Bewerbung zeigen.Könntet ihr mir sagen ..
  • Bewerbung als PTA
    ich hätte da eine Frage: Wird in der Betreff Zeile Bewerbung als pharmazeutisch technische Assistenitn oder Bewerbung als ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: