Menu schließen

Fette: Emulsion ? gesättigte <---> ungesättigte Fettsäuren ?

Frage: Fette: Emulsion ? gesättigte <---> ungesättigte Fettsäuren ?
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 70
0
Guten Abend zusammen, kann mir einer "EMULSION" bei Tensiden sowie den Unterschied zwischen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren erläutern?
Danke schonmal im Voraus
Frage von luckaffe56 | am 29.03.2011 - 22:48


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 29.03.2011 - 23:05
Google und Wikipedia helfen meist schon weiter um einen ersten Überblick zu bekommen,
bei genaueren Fragen helfen wir natürlich gerne :)

http://de.wikipedia.org/wiki/Fetts%C3%A4uren#Ges.C3.A4ttigte_und_unges.C3.A4ttigte_Fetts.C3.A4uren
http://de.wikipedia.org/wiki/Emulsion


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 29.03.2011 - 23:19
Lipophile Substanzen wie Fette oder Öle mischen sich nicht mit hydrophilen Substanzen wie Wasser sondern bilden getrennte Phasen. Meistens befindet sich die leichtere Fettphase über der schwereren Wasserphase.
Will man in einer Emulsion, wie z.B. der Milch, beide Phasen miteinander vereinigen, kann das nur durch einen Vermittler, der sowohl hydrophile als auch lipophile Eigen schaften hat, geschehen.
Eine solche Substanz, Emulgator genannt, wäre z.B. das natürlich vorkommende Lezithin(im Eigelb--->Mayonnaise).
Milch entsteht also dadurch, dass fein verteilte Fetttröpfchen in einer äußeren Wasserphase fein verteilt sich befinden und dadurch die charakteristische milchige Trübung hervorrufen.
Der dadurch an der Grenzfläche notwendige Emulgator besteht aus einer lipophilen Komponente, die mit dem Milchfett Kontakt hält und einer hydrophilen, mit dem Wasser der äußeren Phase verbundenen Komponente.
Dabei sollten die Kügelchen der inneren Phase möglichst klein sein, damit die Emulsion nicht instabil wird und die Koponenten sich durch zusammenlaufen voneinander trennen.
Tenside im Sinne von "Waschmittel" haben dagegen die Funktion,die Fettkomponenten des zu entfernenden Schmutzes nach dem gleichen Schema "wasserlöslich" zu machen.


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 29.03.2011 - 23:24
Fette bestehen aus Glycerin und 3 mit diesem Alkohol veresterten, langkettigen Fettsäuren.
Verfügen diese FS über ein oder mehrere Doppelbindungen, nennt man sie einfach oder mehrfach ungesättigt.
Näheres siehe o.g. Links.
Noch Fragen?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Fette - Aufgaben
    Hey Leute, vielleicht gibt es hier jemanden der sich mit Fette gut auskennt und mir paar Fragen beantworten kann. weil ich nach ..
  • Chemie: Fette?
    Hallo, ich schreibe bald eine Chemiearbeit über Fette. Ich habe leider keine Orientierung was ich lernen muss. Ich weiß ..
  • gesättigte Verbindung
    Hallo was ist eine gesättigte Verbindung?
  • Fette-Chemie-Referat!
    Halllo Leute, muss ein Referat in Chemie halten. Thema: Fette ( und zwar Verwendung,Bau,Unterscheidung) Wäre super wenn ihr ..
  • Warum Fette dunkel, luftgeschützt und kühl lagern?
    hey leute, wollte fragen, warum Fette dunkel, kühl und luftgeschützt aufbewahrt werden müssen? :) vielen danke für die ..
  • Kurzdefinitionen gebraucht!
    Hallo zusammen:) Ich bräuchte zu jedem dieser Themen ( aussalzen,gesättigte Lösungen, siedepunkterhöhung, ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: