Menu schließen

Integral

Frage: Integral
(22 Antworten)

 
Hi ich brauche hilfe wieder bei einer integral aufgabe.

Integral 1/ Wurzel aus x^2 + 1

Danke
GAST stellte diese Frage am 25.01.2011 - 20:15

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:18
bekanntlich ist cosh²(x)-sinh²(x)=1,
welche substiuttion wird sich also vermutlich als sinnvoll erweisen?

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:22
die logaritmische oder

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:23
ja, ganz bestimmt.

vielleicht aber auch u:=sinh(x).

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:28
sinh(x)

wie kommst du auf das.
Kannst du mir schritt für schritt sagen ,wasich machen muss.
Damit ich es besser verstehe.
Das problem ist das ich das substitutions verfahrennicht verstanden hab.

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:31
"wie kommst du auf das."

siehe: "cosh²(x)-sinh²(x)=1"

"Das problem ist das ich das substitutions verfahrennicht verstanden hab."

dann schau dir beispiele dazu an, und rechne einfachere aufgaben dazu.
ich kann dir hier keine grundlegenden sachen erklären.

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:34
soll ich cosh²(x)-sinh² für 1 einsetzen

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:39
wenn du irgendwo im integranden das findest, ich sehe jedenfalls kein cosh²(x)-sinh²(x).

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:44
u:=sinh(x)

Kannst du mir sagen woher du darauf kommst

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:45
habe ich dir doch schon gesagt?

wegen dieser genannten formel vereinfachten sich das einfach.

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:49
kannst du mir bitte jetzt nur noch sagen was ich nun als term hab und was ich genau machen muss?

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 20:55
setze doch einfach sinh(u) für x ein, und dx ersetzt du durch cosh(u)du

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 21:00
Dann wäre es doch Integral 1/ Wurzel aus sinh^2 + 1 * cos h du

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 21:09
wenn man sich noch ein paar klammern an die richtigen stellen dazudenkt, dann passt es.

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 21:15
was muss ich jetzt machen

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 21:19
soll ich die partielle integration anwenden

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 21:30
nein, jetzt schaust du dir mal an, was der neue integrand ist.

sieht nach 1 aus.

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 22:29
was soll ich nun mit der 1 machen?

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 22:32
integrieren vielleicht?

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 22:35
integriert wär es ja x

 
Antwort von GAST | 25.01.2011 - 22:38
wohl eher u, schließlich integrierst du über u.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

128 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Integral
    ich hab probleme mit 3 integralen... wir sollen herausfinden, ob diese 0, positiv oder negativ sind: 1. integral von 10 bis ..
  • Integral
    Hallo muss folgendes Integral bestimmen . Brauche paar tips Integral x+1/ Wurzel aus x^2 + 2x +2 dx Ansatz: Integral ( x+1..
  • trigonometrische substitution
    Ein wunder schönen Tag zusammen :) Folgendes Problem : Integral 1/(x^2*sqrt9+x^2) 1+tan^2(t)=1/cos^2(t) Integral 1/(..
  • Integralrechnung
    Bestimmen sie das Integral mit substitution. Integral e^Wurzel aus x Mein ansatz t = Wurzel aus x dt = 1 / 2/3 x^3/2 ..
  • Integral bestimmen
    Hallo liebe leute, kommebei dieserAufgabe nicht weiter. Bestimmen sie das integral Integral zeichen ln ( sin (x) ) / sin (..
  • Partielle Integration: Stammfunktion - Grenzen setzen.... ?
    Integral Grenzen 2x*e^2-x dx =-Integral u*v` u`=e^2-x u=-e^2-x v=2x v`=2 Integral 2x*e^2-x dx=-Integral -e^2-x*2(muss ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: