Menu schließen

Bewerbung Sparkasse (Praktikum)

Frage: Bewerbung Sparkasse (Praktikum)
(8 Antworten)

 
Ich brauche etwas Hilfe :) Ich wollte eure Meinung dazu hören.. bitte ernstgemeint & hilfreich..



X H Schwenningen, 12.11.2010
H.Straße
78054 VS-Schwenningen
Tel.: 0xxxx/xxxxxx



Sparkasse Schwarzwald-Baar
Hauptstelle Schwenningen
Harzerstraße 22

78054 Villingen-Schwenningen



Bewerbung um ein Praktikum im Feld Betriebswirtschaft/Betriebswirtin


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Praktikumsstelle in der Zeit vom 11. bis 15. April 2010. Ich besuche zur Zeit die 10. Klasse am Deutenberg-Gymnasium in VS-Schwenningen und möchte gerne, im Rahmen von Berufsorientierung am Gymnasium, ein Praktikum bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar Villingen-Schwenningen machen.

Das Berufsfeld Betriebswirtin interessiert mich sehr und ich denke über ein Studium in der Betriebswirtschaft nach. Über die Inhalte des Studiums und die Berufsaufgaben habe ich mich informiert und will das gerne praktisch ausüben. Meine Entscheidung darüber, mein Praktikum bei der Sparkasse abzusolvieren, liegt an dem freundlichen Personal der Sparkassen im Schwarzwald-Baar, bei der ich selbst ein Girokonto führe.

Um mir über diesen Schritt größtmögliche Sicherheit zu verschaffen, möchte ich durch ein Praktikum in der Sparkasse einen Einblick in dem Bankenalltag gewinnen.

Über Ihre Einladung zum Praktikum freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen



X H












Anlagen:
tabellarischer Lebenslauf
Begleitschreiben der Schule
GAST stellte diese Frage am 10.11.2010 - 17:04


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von Gedankenchaos (ehem. Mitglied) | 10.11.2010 - 17:08
Sie werden Dich wohl nehmen,
denn sie wissen, daß auch ihre Praxis keine stabile Sicherheit garantiert.


Autor
Beiträge 834
3
Antwort von glubber202 | 10.11.2010 - 17:13
im Rahmen "der" Berufsorientierung am Gymnasium ...

hört sich gesünder an.

 
Antwort von GAST | 10.11.2010 - 17:17
Was mir grad beim Lesen aufgefallen ist:
Zitat:
liegt an dem freundlichen Personal der Sparkassen im Schwarzwald-Baar, bei der ich selbst ein Girokonto führe.

Das klingt etwas..naja schleimerisch? Also ich bin kein Profi was Bewerbungen betrifft, aber das würde ich nicht reinschreiben.. Ein Konto da ist echt nichts Besonderes und das Personal sollte in jeder Bank freundlich sein ;)

und vorher:
Zitat:
im Rahmen von Berufsorientierung am Gymnasium,

Das passt von der Grammatik her nicht ganz rein glaub ich..
Dass ein Praktikum zur Berufsorientierung dient, ist ja irgendwie klar..
Ich würde den Einschub weglassen und statt Praktikumsstelle in der 1. Zeile, Schülerpraktikum schreiben, das erklärt ja dann auch dass es von der Schule vorgeschrieben ist..


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 10.11.2010 - 17:22
wie schon gesagt: "im Rahmen der Berufsorientierung am Gymnasium...§ Die Kommas kannst du eigentlich auch weglassen. Ich würde allerdings schon Berufsorientierung am Gymnasium schreiben und meiner Vorrednerin widersprechen, dass die genau wissen, dass es sich ums BOGY handelt.

"...will das gerne praktisch ausüben" klingt etwas plump. Wenn dann lieber "... und möchte dies gerne praktisch ausüben."

Zum Schluss heißt es "Einblick in den Bankalltag"

 
Antwort von GAST | 10.11.2010 - 17:34
Ich habe ja nur erklärt, warum ich mich für die "Sparkasse" entschieden hab..

Danke an Grizabella ;) War hilfreich :)

Verbesserte Version:

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Praktikumsstelle in der Zeit vom 11. bis 15. April 2011. Ich besuche zur Zeit die 10. Klasse am Deutenberg-Gymnasium in VS-Schwenningen und möchte gerne im Rahmen der Berufsorientierung am Gymnasium ein Praktikum bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar Villingen-Schwenningen machen.

Das Berufsfeld Betriebswirtschaft interessiert mich sehr und ich denke über ein Studium in diesem Bereich nach. Über die Inhalte des Studiums und die Berufsaufgaben habe ich mich informiert und möchte dies gerne praktisch ausüben. Meine Entscheidung darüber, mein Praktikum bei der Sparkasse abzusolvieren, liegt an dem freundlichen Personal der Sparkassen im Schwarzwald-Baar, bei der ich selbst ein Girokonto führe.

In der Finanzbranche sehe ich eine perspektivvolle Zukunft. Um mir über diesen Schritt größtmögliche Sicherheit zu verschaffen, möchte ich durch ein Praktikum in der Sparkasse einen Einblick in den Bankalltag gewinnen.


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 10.11.2010 - 17:37
Jetzt wäre vielleicht noch: wo hast du dich informiert?
Und mir kam grad noch den Sinn: was genau möchtest du denn praktisch ausüben? Frage mich grad, ob dies wirklich passt. Wenn du dich auf die Berufsaufgaben beziehst, müsste es ja diese sein.
Und dann noch im letzten Absatz, welchen "Schritt" meinst du?

 
Antwort von GAST | 10.11.2010 - 18:12
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um eine Praktikumsstelle in der Zeit vom 11. bis 15. April 2011. Über ihr Unternehmen habe ich mich auf Ihrer Homepage informiert. Ich besuche zur Zeit die 10. Klasse am Deutenberg-Gymnasium in VS-Schwenningen und möchte gerne, im Rahmen der Berufsorientierung am Gymnasium, ein Praktikum bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar Villingen-Schwenningen machen.

Das Berufsfeld Betriebswirtschaft interessiert mich sehr und ich denke über ein Studium in diesem Bereich nach. Über die Inhalte des Studiums und die Berufsaufgaben habe ich mich informiert und möchte diese gerne praktisch ausüben. Gerne würde ich erfahren, wie ein Vermögensaufbauplan aussieht und welche Vorteile er mit sich bringt. Meine Entscheidung darüber, mein Praktikum bei der Sparkasse abzusolvieren, liegt an dem freundlichen Personal der Sparkassen im Schwarzwald-Baar, bei der ich selbst ein Girokonto führe.

In der Finanzbranche sehe ich eine perspektivvolle Zukunft. Um mir über diesen Schritt in eine erfolgreiche Zukunft größtmögliche Sicherheit zu verschaffen, möchte ich durch ein Praktikum in der Sparkasse einen Einblick in den Bankalltag gewinnen.

Über Ihre Einladung zum Praktikum freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen


Autor
Beiträge 34478
1504
Antwort von matata | 10.11.2010 - 18:15
Da ist noch eine klitzekleine Unaufmerksamkeit passiert im Text von HansPeterKlausLustig:

Über Ihr Unternehmen....
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: