Menu schließen

Erwartungen an das Praktiktum formulieren - Geht das so..?

Frage: Erwartungen an das Praktiktum formulieren - Geht das so..?
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
78
Ich habe jetze mal meiner erwartungen geschrieben un wollte euch fragen ob das so geht..?




Ich erwarte vom Praktikum, dass ich von der Arbeit viel lerne.
Und das die betreuer mir helfen, und mir alles zeigen wie was geht.
Und das sie mir alles klar und deutlich erklärn.
Ich möchte unbedingt viel lernen und viel erfahrung sammeln.
Wenn es mir gefällt, werde ich da eine Ausbildung machen.
Ich würde mich auch über andere herrausforderungen freuen.
Frage von XxXxdennisxXxX (ehem. Mitglied) | am 23.09.2010 - 20:23


Autor
Beiträge 133
1
Antwort von jtodao | 23.09.2010 - 20:29
Was
genau wirst du denn tun?

Hast du da vorstellungen?


Autor
Beiträge 0
78
Antwort von y0sh1 (ehem. Mitglied) | 23.09.2010 - 20:46
nähere details zum praktikumsplatz wär gut :p


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 23.09.2010 - 20:52
Mal abgesehen davon, dass es sprachlich nicht 100% richtig ist, klingt es für mich nach einer 0815 Antwort. Das ist doch viel zu allgemein. Mich hat es überhaupt nicht überzeugt, außerdem wird mir aus dem Text nicht ersichtlich, was du genau willst. Du wirkst nicht selbstbewusst genug.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 71
0
Antwort von RaSh | 23.09.2010 - 21:38
Ich würde das eher so formulieren:

"Angesichts dessen, dass ich am Datum mein (schulinternes) Praktikum als Beruf bei dem Betrieb Betrieb antreten werde, erhoffe ich mir fachkompetenzliche Beratung auf diesem Gebiet zum Zweck einer eventuell leichter fallenden Berufswahl nach meiner (Schul)Tätigkeit. Ich habe mich bewusst für Betrieb entschieden, weil/da Grund.
Meines Erachtens werde ich wahrscheinlich auf diesem Gebiet mit vielen neuen Tätigkeiten in Erfahrung gebracht wie z.B. Beispiele, durch denen ich Kriterien für die Eignung dieser Tätigkeit als spätere Beschäftigung unter besonderer Berücksichtigung meiner persönlichen Bedürfnisse sammeln kann.
Daher erhoffe ich mir, dass mich das Praktikum bei Betrieb in meiner späteren Berufswahl stärkt, und mir somit schon mal einen kleinen Einblick in das Berufsleben währt."


Autor
Beiträge 0
78
Antwort von Selena. (ehem. Mitglied) | 23.09.2010 - 21:46
Ich würde das mit den ganzen "und`s" am Anfang des Satzes weglassen. Sowas wie: "Die Betreuer sollten mir helfen und klar und deutlich erklären, was ich zu tun habe."
Also die Sätze einfach miteinander verbinden, sonst klingt das zu monoton und langweilig.


Autor
Beiträge 35232
1592
Antwort von matata | 23.09.2010 - 22:10
Während meines schulischen Praktikums als (Beruf) bei (Betrieb) erwarte ich eine fachlich gute Betreuung, interessante Arbeiten, klare Anweisungen zur Ausführung und einfühlsame Hilfe bei Schwierigkeiten. Auf diese Weise wird mir das Praktikum eine grosse Hilfe sein bei der bevorstehenden Berufswahl. Ich habe mich bewusst für Betrieb entschieden, weil/da Grund.
Sicher werde ich in dieser Zeit in Kontakt kommen mit zahlreichen neuen Tätigkeiten. Ich hoffe auch in Erfahrung zu bringen, wie ich meine besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten an einem solchen Arbeitsplatz einbringen kann. Ebenfall klären kann ich in diesem Praktikum, in welchen Fächern ich meine Lerntätigkeit in der verbleibenden Schultätigkeit verstärken muss. Sicher werde ich auch erfahren, welchen besonderen charakterlichen Anforderungen man genügen muss. Alles in allem verspreche ich mir, dass mich dieses Praktikum in meiner Berufswahl einen grossen Schritt weiter bringt.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: