Menu schließen

an alle kant experten;)

Frage: an alle kant experten;)
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 128
0
hallo leute und zwar geht es bei uns um eine wichtige frage..
eine nierentransplantation muss bei 4 verschiedenen personen durchgeführt werden..
leider ist nur eine niere verfügbar..
und wir MÜSSEN entscheiden welcher sie bekommt.. einmal nach kants regeln ( was dann ach mein problem ist) und einmal für uns selbst.. ich brauche jetzt die hilfe für kants theorie oder regel..
hier die personen:
1. Ein Mann dessen frau schwerbehindert ist.. er ist 40 jahre alt seine kinder machen bald abitur..er wohnt auch weit vom krankenhaus weg und sein arbeitsplatz ist gefährdet.

2.58 jahre alter unternehmer seine textilfabrik ist in große schwierigkeiten geraten doch er hat es wieder hingebogen durch seine leistungen. wenn er die niere bekommt hat er dem krankenhaus spenden versprochen für geräte in der kinderchirugie die dringend benötigt werden.

3. 18 jähriger straftätet welcher durch gruppe gleichaltriger angestifetet wurde eine tankstelle auszurauben. er wollte eigentlich heiraten da seine verlobte ein kind von ihm erwartet.außerhalb seiner haftzeit könnte er eine ausbildung als metallarbeiter machen, doch solang er auf eine künstliche niere angewiesen ist kann er diese ausbildung nicht beginnen.

3. ein 12 jahre altes mädchen ist ein musikalisches ausnahmetalent.ihr vater ist bei einem autounfall ums leben gekommen als sie 8 war. ihre mutter hat malerei aufgegeben und brotberuf aufgenommen um für die behandlungskosten ihrer tohter zu sparen.. Das mädchen ist eingeschränkt durch die künsitliche niere und kann ihrer begabng nich mehr nachgehen..


bitte helft mit =)
Frage von Theresa90 | am 10.02.2010 - 22:33


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 10.02.2010 - 22:37
was sind denn kants regeln? ich würds dem alten sack geben,
wenn der dem KH dann geld spendet - was auf lange zeit noch viel mehr menschen hilft.


Autor
Beiträge 128
0
Antwort von Theresa90 | 10.02.2010 - 22:38
ja der hat ja diese pflichtenethik oder diesen kategorischen imperativ.. versteh des leider ned so deswegen:D
ja finds ehrlich gesagt ziemlch schwierig jeder hat so en schicksal oder sowas dass er die niere brauchen kann..


Autor
Beiträge 187
2
Antwort von krissy09 | 10.02.2010 - 22:39
ich kann dir sagen wem ich die niere geben würde x)

...ihr müsst doch irgendeinen anhaltspunkt von kant haben, weißt du wie viel der kerl von sich gegeben hat!? ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: