Menu schließen

Deutschland noch ein Sozialstaat?

Frage: Deutschland noch ein Sozialstaat?
(38 Antworten)

 
Hey

bezogen auf tiffys post im anderen thread,habe ich das thema grob aufgeschlossen..

Laut dem Grundgesetz (Art.
20 Absatz 1 GG) ist Deutschland ein Sozialstaat.

- Jedoch werden dann heutzutage nicht alle Unternehmen
gleichermaßen gefördert bzw gerettet?
- Wieso stehen weiterhin die Geringverdiener wesentlich
schlechter da als die Besserverdiener? Die Kluft weitet
und weitet sich sukzessiv aus..
- ...
GAST stellte diese Frage am 01.01.2010 - 13:33


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:35
oh, das is ja schön. :) da zitire ich mich glatt mal selbst :D

Zitat:
ka ob es i-wo ein besseres gibt. ist mir auch egal, hab ja eh nichts davon.
ich finde es ungerecht, dass die leute, die es verdeint haben keinen cent bekommen, aber die die es gerade nicht verdienen gut leben können.
wieso muss man dafür bezahlen, wenn man zum arzt muss? man kann nichts dafür, dass man krank ist. wieso muss man an wochenenden, sonn- und feiertagen 30 km bis zum nächsten arzt fahren, bei dem man mehrere stunden warten muss? wieso werden chronisch kranke nicht von den zuzahlungen befreit? okay, dann kommt die frage, wer solls bezahlen.
aber wieso darf ulla schmidt mit ihrem dienstwagen nach spanien fahren? wieso wir opel gerettet, schiesser und quelle aber nicht, und wieso gehört opel trotzem noch GM? wer hilft jetzt den kleinen werkstätten, die jetzt keine arbeit emhr haben, nach der abwrackprämie. wieso dufte man damit eig auch ausländische autos kaufen? wer soll die abwrackprämie überhaupt bezahlen? wieso bekommen leute, die nicht arbeiten wollen, geld vom staat? wieso bekommen die, die nicht arbeiten KÖNNEN, zu wenig zum leben? ...


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von C. Baerchen (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:38
ist immer noch der größte umverteilungsstaat der welt. wenn man das soziale nach der menge der umverteilung bemisst, dann sind wir also nach wie vor der größte sozialstaat.

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 13:40
wenn ich sowas immer über deutschland lese und höre irgendwo im tv dann kann ich froh sein, nicht in deutschland zu leben :s kein wunder das hier so viele deutsche leben :s


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:45
vllt der größte umverteilungsstaat, aber ich finde, ungerechtigkeit ist das unsozialste was es gibt.


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von C. Baerchen (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:51
skandinavische sozialmodelle sind besser, ne, tiffy? ;)


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:52
ka, hab mich nie damit beschäftigt wies wo anders ist. ich weiß nur wies hier ist und das ist scheiße :D


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von juxhurra (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:54
Wir genießen eine gute medizinische Versorgung, haben Zugang zu Trinkwasser, Schulbildung, bekommen Arbeitslosengeld ect tt

Was willste denn noch? Deutschland ist definitiv ein Sozialstaat. Natürlich ist er nicht perfekt, aber sag mir mal bitte wie man nen perfekten Sozialstaat am Leben hält. Wie sieht der eigentlich aus?

Wir können schlecht ALLE Unternehmen retten. Woher das Geld nehmen wenn nicht stehlen? Es wird sicherlich viel Zeit verwendet, um zu entscheiden welche Unternehmen man retten kann und soll.
Jetzt stell dir mal vor ich gründe ein Unternehmen, und durch meine Unbfähigkeit und/oder Geldgier mache ich das Unternehmen kaputt. Und jetzt soll der Steuerzahler das Unternehmen retten?

Natürlich stehen Geringverdiener schlechter da als Besserverdiener. Aber wie willst dus den ändern? Wenn die Besserverdienenden all ihr Geld abgeben müssen, was über ein Grudneinkommen hianusgeht haben die halt irgendwann kein Bock mehr.

UdSSR, DDR und viele andre ham versucht diese Kluft zu überwinden, Pustekuchen, das war ne katastrophe.

Und überhaupt, im Vergleich zu andren Ländern stehen wir verdammt gut da. Und wir haben nicht mal tolle Öl- oder Gasvorkommen. Mit Norwegen darfst uns halt ned vergleichen, oder Luxemburg oder Saudi-Arabien...

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 13:56
jux, österreich ist besser als deutschland.. z.b. haben wir eine bessere wirtschaft, kriegen mehr sozialzulagen hier gibs wenigstens noch arbeit etc.


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von juxhurra (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 13:58
@ Tiffy, fahr doch mal in Kongo oder Bangladesh, dann wirste sehen: Deutschgland is gar ned so schlecht...

Und wenn man schon anfängt Vergleiche anzustellen, dann bitte nicht nur mit Skandinavien, sondern gleich mit allen Ländern der Welt, und dann schau mal wo wir stehen...

mfg

 
Antwort von GAST | 01.01.2010 - 13:59
http://www.youtube.com/watch?v=Em4nno-FSS0


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von juxhurra (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:06
"österreich ist besser als deutschland"

und: "Islam ist besser als Christentum"
und: "Apfel ist besser als Birne"


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von C. Baerchen (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:07
@chavito:
ich denke mal, das liegt auch daran, dass die österreichische gesellschaft nicht so zerrissen ist. es gibt ein gewisses abgehängtes prekariat, und sehr viele dieser vegetieren/leben einfach nur von der leistung der anderen


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von juxhurra (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:10
LOOOOL

chavito, das video is ja DER Hammer.
SO was billiges. OMG. Das ist ja hoffentlich scherzhaft von dir gemeint.
Ich bin sprachlos, aber warte, hier gibts noch sowas tolles aus dem schönen österreich;)

http://www.youtube.com/watch?v=OK0oPA2io30


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:13
wie gesagt: ich will nich vergleichen, das macht eh keinen sinn.
natürlich geht es uns besser als vielen anderen, aber ist das für dich der grund nichts zu verändern? ich hab keine lust mir das alles gefallen zu lassen, was sich ca 600 leute in berlin ausdenken.
das mit den unternehmen sehe ich wie du. entweder alle oder keins. weil alle nich gehen- dann eben keins. auch nich opel!
und zu den gering- und besserverdienenern: wer viel arbeitet, soll viel verdienen, keine frage. wer weniger verdient, soll weniger verdienen. wer nicht arbeiten KANN bekommt halt was ab. wer nicht WILL sollte nichts bekommen. (fast)jeder ist selbst dafür verantwortlich was er hat oder nicht hat (in diesem staat!). ich finde es auch in ordnung bzw sogar sehr gut steuern zu bezahlen, aber ich hab keine lust zuzusehen wie die verprasst werden.


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von juxhurra (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:15
http://www.youtube.com/watch?v=pVnzYs4HYBQ&feature=related

yeah ;P


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von 1349 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:16
Zitat:
entweder alle oder keins. weil alle nich gehen- dann eben keins. auch nich opel!
angenommen dieses szenario wäre wahr. tiffy in 2 jahren: "warum kostet die banane 3 euro? das kann doch nicht sein, so geht das nicht!"


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:21
abgesehen davon, dass ich nich weiß, was opel mit bananen zu tun hat, aber das wär mir lieber, als wenn die unverdient stuergelder fressen.
dazu das beispiel milch: ich würde lieber für einen Liter milch 2 € bezahlen, wenn sie dafür nicht von der eu subventioniert wären. schweinerei!


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von juxhurra (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:23
@ tiffy: Steuern findest du eigentlich ganz gut? Ohne Steuern geht eigentlich gar nix, denn ohne Steuern kein Geld, und ohne Moos nix los^^

Das stimmt so nicht, bezüglich der Unternehmen. Ich bin der Meinung es macht Sinn nicht zuzuschauen wie unsere ganze Wirtschaft komplett den Bach runtergeht ohne ewas zu tun, aber ALLE Unternehmen kann man nunmal auch nicht retten. Das geht einfach nicht.


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 01.01.2010 - 14:25
Das erste Video ist einfach nur Scheiße^^
Nebenbei gemerkt haben wir keinen Merkel ;)


Autor
Beiträge 0
1
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 01.01.2010 - 14:29
Zitat:
@ tiffy: Steuern findest du eigentlich ganz gut? Ohne Steuern geht eigentlich gar nix, denn ohne Steuern kein Geld, und ohne Moos nix los^^

ja hab ich was anderes behauptet? oO
natürlich ist es schwachsinn alle unternehmen einfach untergehen zu lassen, aber das was die da mit opel gemacht haben, hätte n kindergartenkind mit mehr verstand hinbekommen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: