Menu schließen

Lernen ----> Verhaltensänderung ? Warum nicht?

Frage: Lernen ----> Verhaltensänderung ? Warum nicht?
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Jemand hat als Hausaufgabe auf, ein Lied auswendig zu lenern , welches er am nächsten Tag aufsagen muss.

Er beginnt, stottert aber.
Der Lehrer hilft ihm, doch es hilft nichts.
Er hat es anscheinend nicht gelernt .



--> Welche Faktoren spielen hier eine Rolle, wenn Lernen sich nicht in einer Verhaltensänderung zeigt ?
Frage von _Engelchen92_ (ehem. Mitglied) | am 16.09.2009 - 18:41

 
Antwort von GAST | 16.09.2009 - 18:44
die
wohl am schwersten zu verstehende frage jemals :DDDD
gibs da nich noch ne andre formulierung?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von _Engelchen92_ (ehem. Mitglied) | 16.09.2009 - 18:47
ne^^
Genau das ist auch mein Problem :P


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von _Engelchen92_ (ehem. Mitglied) | 16.09.2009 - 19:01
kann mir keiner helfen ? ? ? :/


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 16.09.2009 - 19:04
Geh auf Google: Lernen oder Lernen lernen.
Dort findest du eine Menge Tipps, wie man erfolgreich lernt und wo die Schwierigkeiten liegen.
Dann kannst du dir ausdenken, warum dieser Schüler sein Gedicht nicht erfolgreich gelernt hat.

Übrigens: Pushen eines Threads gilt als Verstoss gegen die Regeln und wird mit einer Verwarnung bestraft.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 16.09.2009 - 19:05
Sorry aber ich versteh die frage net so richtig meinen die damit das sie wissen wollen warum lernen sich nicht bei der verhaltensänderung zeigt !? also warum sich das verhalten praktisch gesehn nicht ändert oder wie ?! keine ahnung :S:S:S:S


Autor
Beiträge 36851
1773
Antwort von matata | 16.09.2009 - 19:09
Ich versteh die Frage so: Warum hat das Lernen hier nicht geklappt?
Wo könnten die Fehler liegen?

Erfolgreiches Lernen bringt ja eine Veränderung mit sich: Etwas, was man vorher nicht konnte, beherrscht man nun.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von _Engelchen92_ (ehem. Mitglied) | 16.09.2009 - 19:11
Super, danke !
Jetz versteh ich wenigstens die Frage, dass hilft mir schon weiter :)


Autor
Beiträge 43
0
Antwort von eichhoernchenkind | 20.09.2009 - 20:43
Lernen, der Prozess, der relativ stabilen Veränderung in Denken, Handeln und Fühlen kann aufgrund fehlender Erfahrungen und oder Einsichten nicht weiterentwickelt werden!?! Einsicht und Erfahrung könnten bei deinem Beispiel die Angst sein.

Der Schüler weiß, dass er es am nächsten Tag vortragen muss und aus der Erfahrung heraus weiß er auch, dass er immer Angst und Unsicherheit beim Vortragen von Dingen zeigt. Aufgrunddessen stottert er, obwohl er sich die Inhalte wirklich angsehen hat. Seine Angst blockiert dann die Reproduktion des Elernten!
Das Thema könnte dann auch um negative Selbstoffenbarungen erweitert werden.

Hoffe dir ist geholfen!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Pädagogik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Pädagogik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: