Menu schließen

Imperialismus

Frage: Imperialismus
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hy ich suche Auswirkungen des Imperialismus bis heute

tatsächliche Gründe für den Imperialismus
und zusammenhang des Imperialismus mit heutigem Rassismus
ich wäre froh wenn mir jemand hilft
Frage von Kevtz (ehem. Mitglied) | am 12.02.2009 - 13:27


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.02.2009 - 13:56
Status quo ante: Wirtschaft, Gesellschaft und Staat im Imperialismus:
Wirtschaft: abgeschlossene Industrialisierung der Großmachtstaaten, vorherrschender Kapitalismus, übergreifender starker Handel in Europa und auf der Welt (Rohstoffe, Nahrungsmittel, usw.)
Gesellschaft: soziale Frage und Arbeiterbewegung, Einführung der Sozialversicherung (Sozialgesetzgebung), europäische Auswanderungswellen in die USA und die Kolonien
Staat: vorherrschende Staatsform konstitutionelle Monarchie, Herausbildung von Volksparteien (z.B.
SPD oder Zentrum im Deutschen Reich)

- 1890 keine Verlängerung des Rückversicherungsvertrages mit Russland
- 1893 Militärkonvention zwischen Frankreich und Russland; Frankreich löste sich aus der Isolierung
- 1904 „Entente Cordial“ zwischen Frankreich und Großbritannien
- 1907 „Tripelentente“ Erweiterung der „Entente Cordial“ um Russland

Kampf um die Imperialistische Großmachtstellung:
Deutsches Reich:
- Flottengesetze verabschiedet und Etat bereitgestellt
Ziel: Größe der deutschen Flotte sollte 2/3 der Britischen betragen
Großbritannien:
- Kolonien als Sicherung des Seeweges nach Indien
- wichtigste Kolonien um 1880: Indien, Kanada, Australien
- Handelsstützpunkte Singapur und Hongkong
Frankreich:
- 2. größte überseeische Kolonialreich
- Hauptaugenmerk Schwarzafrika und Indochina
- bis zur „Entente Cordial“ in Konflikt mit Großbritannien
Ziel: Beherrschung von Nordafrika (nicht vollständig erreicht)

=> Frankreich und Großbritannien verfolgen primär wirtschaftliche Interessen; das Deutsche Reich die Anerkennung

Desweiteren
=> Konflikte: Faschodakrise, Marokkokrise, Burenkriege, Balkankriege
Ergebnis: erhöhtes Konfliktpotential in Europa

- Im 2. Balkankrieg unterstützte das Deutsche Reich das Osmanische Reich bei der Reorganisation der Armee -> Situation verschärfte sich

- Attentat von Sarajevo auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand -> "Julikrise" -> Beginn des 1. Weltkrieges am 28.07.1914

Zitat:
zusammenhang des Imperialismus mit heutigem Rassismus

Heutiger Rassismus?
Wie soll man den Imperialismus um die letzte Jahrhundertwende, der in einem völlig anderen Kontext stand, mit dem "Rassismus" von heute, der wiederum ganz andere Gründe hat, vergleichen? Man kann es, sicher, aber es wäre sinnlos.
Du meinst eher den Rassismus, der die gesamte Kolonialpolitik begleitete, oder?


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 12.02.2009 - 14:06
Zitat:
Wie soll man den Imperialismus um die letzte Jahrhundertwende, der in einem völlig anderen Kontext stand, mit dem "Rassismus" von heute, der wiederum ganz andere Gründe hat, vergleichen?
Die Aufgabe war nicht vergleichen sonder in Zusammenhang bringen. Und ich finde das geht sehr gut. Wenn wir uns beispielsweise mal an Vietnam orientieren, wo sowohl Amerikaner als auch Franzosen die:"kleine, hageren, schlitzäugigen Bauern" sehr unterschätzten. Rassismus ist auch wenn man ein Land interveniert, weil man meint die Menschen dort seien weniger wert man selbst könnte Macht über sie ausüben.


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 12.02.2009 - 14:10
Achja...der franz. Imperialismus ist z.B. auch dafür verantwortlich, das viele Imigranten nach Frankreich kamen (aus Algerien, Kamerun, Französisch-Guayana, Indochina, etc.). Und Imigranten provozieren in jedem Land der Welt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.02.2009 - 14:41
Zitat:
Rassismus ist auch wenn man ein Land interveniert, weil man meint die Menschen dort seien weniger wert man selbst könnte Macht über sie ausüben.

Dies fällt eher unter Imperialismus. Dessen Bestrebungen aber mitunter durch rassistische Theorien unterstützt und gerechtfertigt werden.

Auch wenn man es "in Zusammenhang" bringen sollte, steht der Rassismus von heute in einem völlig anderen Kontext, deren Ursache man eher in soziologischer Dimension suchen sollte.

Zitat:
Und Imigranten provozieren in jedem Land der Welt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Ja richtig.. Aber stand der spätere Algerienkrieg nicht in "Zusammenhang" mit den eigentlichen imperialen Bestrebungen, sondern sollte nur deren Unabhängigkeit verhindern. Es war mit Sicherheit nicht vorgesehen, dass heute 4,3 Mio. Immigranten (zumindest hab ichs gerade so ergoogelt), wobei ein Großteil aus Nordafrika stammt, in Frankreich leben..

Aber ich muss dir wohl Recht geben. Ich hab die Frage anfangs einfach falsch verstanden - jetzt nach dreimaligem Lesen - versteh ich sie auch so langsam. Vermutlich sollte die Aufgabe: "Auswirkungen des Imperialismus und dessen Zusammenhang mit dem Rassismus heute" heißen.. Dachte die ganze Zeit, dass - wie es der Threadersteller geschrieben hat - es zwei verschiedene Aufgaben sind.


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 12.02.2009 - 14:49
Zitat:
Es war mit Sicherheit nicht vorgesehen, dass heute 4,3 Mio. Immigranten (zumindest hab ichs gerade so ergoogelt), wobei ein Großteil aus Nordafrika stammt, in Frankreich leben..
Der Zweck einer Kolonie ist ja eigentlich auch nie die Bewohner ins eigene Land zu holen sondern meist sich Bodenschätze und andere Ressourcen anzueignen


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 12.02.2009 - 15:04
Eben.
Wobei man da zwischen Kolonialismus und (frz.)Imperialismus auch wieder unterscheiden müsse - aber es konnte ja zu Beginn des 20. Jahrhunderts keine europäische Großmacht vorhersehen, dass sich das gesamte weltpolitische Machtgefüge binnen kurzer Zeit so verändern würde.
Das Zugeständnis den Ex-Kolonien ihre Unabhängigkeit einzuräumen, wurde sicher auch nur unter dem Vorwand gemacht, da man davon ausging, diese - im Rahmen neoliberalistischer Politik - sowieso wieder zu "besitzen".

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: