Menu schließen

Referat: Haut

Alles zu Sinnesorgane (Ohr, Auge, Nase, Haut, Zunge)

Fach: Biologie Freitag 13 Mai 2005



Referat:
HAUT

Allgemeines:

Die Haut (Cutis):
2 Quadratmeter groß und somit das größte und nervenreichste Organ des Körpers
Wiegt 3,5 – 10 kg
Macht 16% der Körpermasse aus

Die Einteilung der verschiedenen Hautschichten:

Oberhaut (Epidermis):

besteht aus zwei Schichten:
Hornschicht (0,015mm dick)
Keimschicht
Lederhaut (Corium)
festen Faserbündel
Adernetz

Arterien, von Muskeln umgeben, können Hautdurchblutung ändern:
erblassen, erröten, Blut speichern (in geringen Mengen)
Unterhaut (Subcutis)
Unterhautfettgewebe dient der Wärmeisolierung des Körpers

Schema (Der Aufbau der Haut):

Hautorgane:
Haare
Wärmeisolierung
Sinneshaare (Bsp: besonders bei Katzen gut erkennbar an den Schnurrhaaren)
Nägel
„Beutefang“
Talgdrüsen
Machen die Harre wasserabstoßend
Schutzen vor Pilzbefall
Schützen vor Bakterien
Schweißdrüsen
Säureschutzmantel
Wärmeregulierung

Aufgaben der Haut:
Schutz des Körpers
Schützt vor Kälte, Hitze, Strahlen (UV) (durch die Fettschicht)
Schützt vor Druck, Stößen und Reibungen (durch die Fettschicht)
Schützt vor dem Eindringen von Mikroorganismen (durch den Talg, ausgesondert von den Talgdrüsen & den natürlichen Säureschutz der Haut)
Schützt bei chemischen Schädigungen
Kommunikation (Ausdrücken von Gefühlen)
Bei Angst: Schweißausbruch, Erblassen
Bei „Erregung“ : Errötung
Atmung
Macht bei den Amphibien nur 1% der gesamten Atmung aus
Körperregelung
Regelung der Temperatur des Körpers durch den Schweiß, der den Körper abkühlen soll
Sinnesorgan

Haut kann folgende Dinge durch die Rezeptoren wahrnehmen:
Tasten
Kälte
Druck
Wärme

Eigenschaften der Haut:
Reißfest
Dehnbar

Rezeptoren:
Die Haut ist ein Sinnesorgan und enthält unzählige Rezeptoren, die Schmerz, Druck, Kälte und Wärme wahrnehmen können. Nur durch diese Rezeptoren, die diese Informationen mit Hilfe der sensorischen Nerven an unser Gehirn weiterleiten, nehmen wir solche Empfindungen wahr.

Tastsinn:
Erschütterungen
Druck
Strömungen

Versuche:

Lokalisierung von Rezeptoren:

Material:
2 Nadeln

Vorgehensweise:
Subjekt muss mit verbundenen Augen an verschiedenen Stellen des Körpers (Finger, Handrücken, Unterarm, Oberarm) gleichzeitig mit jeweils einer oder zwei Nadeln berührt werden. Er muss dann sagen, ob er nur eine oder zwei Nadeln gespürt hat.

Ergebnis:
Hand: relativ viele Rezeptoren anzutreffen
Arm: weniger Rezeptoren anzutreffen
Finger: 2,3mm Raumschwellwert
Handrücken: 31,6mm //
Unterarm: 40,6 mm //
Oberarm: 76,7 mm //

Testen der Thermorezeptoren:

Material:
2 Wasserschüsseln , die eine mit warmen, die andere mit kaltem Wasser gefüllt

Vorgehensweise:
Die Versuchsperson muss die Augen verbunden haben.
Schritt: 1. Hand in das kalte Wasser halten
2.Hand in der Luft lassen (sie muss leicht angewärmt sein)
2. Schritt: 1.Hand in warmes Wasser halten
2. Hand in warmes Wasser halten

Ergebnis:
Unser Temperaturempfinden ist relatif und somit wird das Subjekt sagen, dass sich das warme Wasser mit der 1. Hand wärmer anfühlt, als mit der 2.Hand.
Finger: 0-3 Kaltpunkte pro cm³
Christian Seite 1 13/05/2005
C:Documents and SettingsPropriétaireBureauBiologiereferat.doc
Inhalt
Ausführliches Biologiereferat zum Thema "HAUT"

- Die Einteilung der verschiedenen Hautschichten
- Schema (Der Aufbau der Haut)
- Aufgaben der Haut
- Eigenschaften der Haut
- Rezeptoren
- Versuche: Lokalisierung von Rezeptoren, Testen der Thermorezeptoren (417 Wörter)
Hochgeladen
21.06.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 26 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (26 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Biologie-Experten stellen:

3 weitere Dokumente zum Thema "Sinnesorgane (Ohr, Auge, Nase, Haut, Zunge)"
93 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Haut", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4428-Referat-Biologie-Haut.php, Abgerufen 21.11.2019 03:47 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Haut
    Biologiereferat: Haut Gliederung: 1. Einführung 2. Funktion der Haut 3. Aufbau der Haut 3.1. Oberhaut 3.2. Lederhaut 3.3 ..
  • Die Haut des Menschen: Referat in Biologie
    Dieser Text ist ein Referat über die verschiedenen Schichten der Haut und auch, wie man die Haut schützen kann.
  • Cremes und die Falten der Haut
    Dies ist ein Infopaper über Werbung und Wirklichkeit von Cremes, basierend auf www.bernd-leitenberger.de. Man kann es austeilen ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN:
  • Sinnesorgane
    Hi ich bin neu hier weis deshalb nett ob es des schon gibt (hab zwar gesucht aber nett gefunden deshalb frag ich nach^^^): Ich ..
  • Fehler, ...
    Beim folgenden Beitrag fehlt die Pigmentschicht, relativ ist relatif geschrieben worden, ... (verbesserungwürdiges Referat) ..
  • Sinneswelt von Tieren (Sinnesorgane)
    Ich benötige für meine Facharbeit in Biologie noch eine Definition & ein paar Beispiele zum Thema ``Sinneswelt von Tieren (..
  • Referat: Sinnesorgane der Reptilien
    Muss ein Referat über die Sinnesorgane der Reptilien machen. Kann jemand helfen?
  • Geschmackssinn (Sinnesorgane)
    Hallo. :) ich hab mal ein paar fragen dazu... Warum ist Bittergeschmack sinnvoll? Wovon hängt ab, wie gut jemand schmeckt..
  • mehr ...