Menu schließen

Das Hildebrandslied - Dichtung aus der Feudalzeit: Zusammenfassung

Alles zu Gedichte und Lyrik

Dichtung aus der Feudalzeit – - Das Hildebrandslied (um 820)


Historischer Hintergrund:

4./5. Jahrhundert Völkerwanderung
erste deutsche Literatur vor mehr als 1000 Jahren
altgermanische Dichtung -> mündliche Überlieferung
inhaltlich: Götterverehrung, Zauberformeln
später Sagen und Heldengeschichten
Hildebrandslied ist das älteste Heldenlied aufgeschrieben um 820 von Mönchen des Klosters Fulda

Es erzählt von:

Hildebrand und sein Sohn Hadubrand treffen als Vorkämpfer zwischen zwei feindlichen Heeren aufeinander. Als sich Hildebrand seinem Sohn zu erkennen gibt, glaubt dieser ihm nicht und zwingt ihn zum Kampf. In der vorliegenden Aufzeichnung erfahren wir nichts über den Ausgang des Kampfes. Aus anderen Quellen geht hervor, dass er ein tragisches Ende nimmt: Hildebrandt tötet seinen Sohn.

Für welche Tugenden zeichneten sich Ritter bzw. Helden aus?

Mut, Ehrlichkeit, Treue, Stärke, Klugheit, Vasallentreue, Verteidigung der Ehre, Mannhaftigkeit, Kampfgeist, Tapferkeit, Verlässigkeit

Das Hildebrandslied ist das älteste, überlieferte Heldenlied. Es ist in Althochdeutsch verfasst und im Stabreim (Anfangsreim-Alliteration) geschrieben: "Hiltibrant enti Hadubrant untar herium tuem"
=sinntragende Wörter in einem Vers mit gleichem Anfangsbuchstaben

Zeilensprung: 8/9 , 9/10
=die sinntragende Einheit hört nicht am Versende auf, sie wird im nächsten Vers fortgesetzt
Zeilensprung=Enjambement

Inhalt
Historischer Hintergrund, Inhalt, Sprache über das Heldenlied "Das Hildebrandslied", eine Dichtung aus der Feudalzeit um 820. Inhalt sind die Tugenden von Rittern und Helden. (179 Wörter)
Hochgeladen
06.08.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 53 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (53 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Das Hildebrandslied - Dichtung aus der Feudalzeit: Zusammenfassung", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D909-Hildebrandslied-Analyse-Interpretation.php, Abgerufen 18.08.2019 17:26 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • ABIrelevante Gedichte-Lyrik-
    Guten Abend alle zusammen, ich wollte mich heute etwas mit Lyrik beschäftigen, deshalb würde mich interessieren was für ..
  • Lyrik
    Wer kann mir Gedichte zu dem Thema Lyrik geben (Poetik,Metrik und verschiedene Reime)
  • Lyrik der Romantik
    Ich schreibe nächste Woche eine Deutscharbeit über Lyrik der Romantik und ich wollte mal fragen, welche Gedichte als Thema in ..
  • Was ist Lyrik?
    Aaaaaw, Ich hab grad nix besseres zu tun als Deutschhausis zu erledigen o___o deswegen bräuchte ich eine kurze Definiton von "..
  • Großstadt Lyrik
    Hallo, Ich schreib morgen eine Deutsch Klausur über Gedichte die sich mit der Großstadt beschäftigen wie z.B. "Ein blauer ..
  • mehr ...