Menu schließen

Begrifferklärung

Alles zu Allgemeines

Große Koalition


In parlamentarischen Demokratien Bezeichnung für ein Regierungsbündnis zwischen zwei oder mehr großen Parteien, dem nur eine schwache Opposition gegenübersteht. Eine große Koalition wird meist von den beiden stärksten parlamentarischen Gruppierungen gebildet.

Koalition
Der Begriff Koalition wird meist im Zusammenhang mit politischen Parteien gebraucht. Koalitionsregierungen werden in der Regel dann gebildet, wenn keine einzelne Partei stark genug ist, die Stimmenmehrheit zu bekommen. Die entstehende Regierung verteilt die Regierungsämter gewöhnlich an Vertreter aller Koalitionsparteien. Kleine Parteien in Koalitionsregierungen können oft unverhältnismäßig großen Einfluss ausüben, da das Überleben der Regierung von ihrer Beteiligung abhängt.

Föderalismus
Der Begriff Föderalismus ist von dem lateinischen Wort foedus "Bund, Bündnis" abgeleitet. Föderalismus bedeutet also Bundesstaatlichkeit, die Zusammenfassung mehrerer Staaten (Gliedstaaten) zu einem Gesamtstaat (Bund). Der Gesamtstaat ist für die Dinge zuständig, die im Interesse des Volkes einheitlich geordnet werden müssen. Die übrigen Angelegenheiten regeln die Gliedstaaten.

Opposition
im engeren Sinne versteht man unter Opposition diejenigen Parteien und Gruppen im Parlament, die nicht an der Regierung beteiligt sind und im Gegensatz zur Regierung und ihrer Politik stehen.

Briefwahl
Die Briefwahl soll eigentlich die Ausnahme sein, so müssen im Antrag Gründe für die Verhinderung am Wahltag angegeben werden

Überhangmandat
Bei der personalisierten Verhältniswahl kann das Stimmensplitting dazu führen, dass eine Partei in einem Bundesland mehr Direktmandate erhält, als ihr nach der Zweitstimmenauszählung zustehen. Diese so genannten Überhangmandate behält sie, und damit erhöht sich die Gesamtzahl der Sitze des Bundestages in diesem Fall um diese Zahl

Inhalt
Hier sind einige Begriffe erklärt, die immer wieder auftauchen. Viele wissen nicht, was sie bedeuten obwohl man sie fast jeden Tag irgendwo hört:
- Große Koalition
- Koalition
- Föderalismus
- Opposition
- Briefwahl
- Überhangmandat (238 Wörter)
Hochgeladen
24.02.2003 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 36 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (36 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Allgemeines"
147 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Begrifferklärung", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1150-Grosse-Koalition-Foederalismus-Opposition-Briefwahl-Ueberhangmandat.php, Abgerufen 14.10.2019 13:06 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • Demokratie
    Hallo, kurze Frage: Da die Bundeswehr ja beispielsweise in Afghanistan tätig ist und sie dort ja auch die Aufgabe erfüllt..
  • PW- Demokratie!
    erläutere die frage, ob in unserer parlamentarisch-repräsentativen demokratie nicht mehr elemente einer direkten demokratie ..
  • ich bräucht mal hilfe von euch über demokratie :/
    hallo, für die Schule müssen wir uns selbst sämtliche Dinge über Demokratie erarbeiten. Dazu gehören u.a.: - Geschichte der..
  • Politische Bildung: Indirekte Demokratie ?
    1. Beschreibe die Merkmale der indirekten Demokratie 2.Diskutiere Vor/Nachteile der indirekten Demokratie
  • Demokratie
    In Englisch sollen wir mal bei uns im Umfeld fragen, was den Leuten Demokratie bedeutet und was sie so darüber denken......
  • mehr ...