Menu schließen

Quadratische Ergänzung

Frage: Quadratische Ergänzung
(2 Antworten)

 
Hi, wir schreiben am Montag ne Arbeit über quadratische Gleichungen und ich hab mal ne Frage zur quadratischen Ergänzung:

Also hier ist ne Aufgabe als Beispiel und ich versteh nicht so richtig wie man am Ende auf die beiden x kommen soll also:

x²+6x-16=0
quadr.
Ergänzung: x²+6x+9-9-16=0
faktorisieren(1. binom. Formel):(x+3)²-25=0
umstellen: (x+3)²=25
Wurzel ziehen: x+3=5 , das bedeutet
x+3=5 oder x+3=-5
lösen: x=2 oder x=-8
Lösungsmenge: L=(2;-8)

und wie kommen die jetzt bei dem Schritt "lösen" auf x=2 und X=-8
GAST stellte diese Frage am 06.05.2006 - 12:53


Autor
Beiträge 0
30
Antwort von gregor 8203 (ehem. Mitglied) | 06.05.2006 - 12:56
einfach ausrechnen.
befehel minus drei und dann kommt das raus


mfg gregor

 
Antwort von GAST | 06.05.2006 - 13:40
ich versteh da jetzt das Problem eigentlich nicht. Die Wurzel aus 25 kann sowohl +5 als auch -5 sein und wenn du dann mit 3 subtrahierst kommen eben x=2 und x=-8 als Lösungen raus.

Naja, wo das Problem jetzt ist weiß ich immer noch nicht aber ich hoffe es hilft.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: