Menu schließen

Nationalhymne auf türkisch?

Frage: Nationalhymne auf türkisch?
(102 Antworten)

 
Einer unser lieben Politiker forderte, die wohl gemerkt DEUTSCHE Nationalhymne nun auch auf türkisch, damit unsere türkischen Mitbürger besser integriert werden.
Was soll son Mist? Wo is die Integration?
Das 1.
Gut zur Integration ist doch das Erlenen der Landessprache, oder nicht ?
Und ist es nicht eine Entehrung und Entweihung der Nationalhymne, wenn dies geschieht? Ich mein immerhin ist es die DEUTSCHE. Sie hatte gestern übrigens Geburtstag wenn ich mich nicht irre :D

eure Meinung
GAST stellte diese Frage am 03.05.2006 - 14:10

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 15:56
ali
ja das hat mir fireboy auch shcon gesagt aba wieso ist es fad ich mein in langweilig gibt es ja kein f kein a oder d?!

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 15:57
ich finds von vielen ein bisschen rechts orientiert und egoistisch

1.
@billy_deluxe
"es reicht ja schon das die hier wohnen dürfen....vor kurzem stand auch in der zeitung das türkisch n abiturfach werden soll....ich mein wo sind wa denn?türkei?
ich finds voll scheiße ich mein wir fahren auch nicht in die türkei bauen da kirchen oder so hin und wollen das die türkische nationalhymne auf deutsch gesungen wird oder?"
- in der türkei gibt es viele synagogen und kirchen!die griechisch orthodoxe kirche hat dort ihren hauptsitz und nach rom ist istanbuls große kirche damals 2.gößte heilige kirche der christen gewesen...
-wieso sollte türkisch denn kein abi fach sein,wenn spanisch u französisch es sind?


@esb
"die sollen die GANZEN SCHEI? MÖCHTEGERNGANGSTERTÜRKENKINDER RAUSSCHMEIßEN ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! GEBER ! ! ! ! !"
-ahh sehr vorbildlich von dir.. muss ich echt schon sagen!
jetzt wissen wir wie du uns ausländer ansiehst..danke


@sydney00
"VERAR:SCHE
also ich hab davon noch gar nix gehört, aber nur, weil manche zu fual sind deutsch zu lernen lernn ich doch kein türkisch um meine DEUTSCHE nationalhymne singen zu können -.- wenn ein ausländer der hier lebt kein deutsch kann und lernen will, soll er dhain gehen, wo er her kommt!"
-nicht wir wollen die deutsche natihymne auf türkisch bekommen haben sondern nen poli..


@Tob1©
"erst wollten sie die weltherrschaft ,dann heulen sie alle un holen ausländer rein, dann heulen sie wieder alle un wollen keine ausländer"
- ja und wir dummen türken helfen ihnen beim krieg wie auch bei der stabilisierung ihrer wirtschaft
selbst schuld!


........

und nochwas
ich glaube manche denken das die richtige nationalhymne türkisch sein soll...
so ist es nicht!
es soll nur eben nochmal auf türkisch übersetzt werden damit die türkischen menschen,die kein deutsch können die deutsche kultur und tradition ein wenig kennenlernen können..

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:00
was soll das mit kopftücher raus
deutschland ist doch ein freies land und ein tolrantes oder?
also bitte spart euch die komentare und die meisten wiedersprechen sich hier!
ich hab nichts gegen deutsche habe sehr viele deutsche bin auch hier geboren meine eltern beherrschen die deutsche sprache ganz gut

aber bitte hört auf als wären alle ausländer gleich
es gibt viele ausländische idioten sowie deutsche idioten
das kann man hier in diesem thread recht gut erkennen von beiden seiten aus.

natürlich muss man die sprache beherrschen wenn man hier lebt
aber was können die türken dafür (BIN MAROKKANER)
wenn ein politiker(nennt sich zumindest so)vorschlägt die hymne auf türkisch einzuführen oder was haben hier komentare wie ausländer raus oder kopftücher verbot zu tun ?
wenn man kopftuch verbot hier in deutschland einführt verstößt es auch gegen die grundsätze.

assalamualaikum

ps: warum was gegen die türkische sprache als abifach haben ? weil die eure autos fahren?
es ist doch gut wenn man mehrer sprachen angeboten bekommt sehe dort kein nachteil aber es sind ja türken ne

ihr seid einfach nur dumm und einige hier rechts

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:08
Versteh die aufregung nich!?

Lass die doch die Hymne auf Türkisch sing, dann versteht die wenigstens jeder mal und erfährt um was es hier in Deutschland geht. Die Hymne sagt doch aus welche Werte und Grundsätze wir hier haben und wenn diese auf türkisch übersetzt werden halte ich das für keine schlechte Idee. Und Angst davor zu haben das beim Länderspiel demnächst türkisch gesungen wird brauch auch keiner zu haben.
Auch finde ich beschwerden gegen ein Türkisches Abifach absolut lächerlich, du lernst doch auch englisch, spanisch, französich und italienisch.

Musste das nochmal loswerden, sorry.

Und zu dem Quatsch mit dem Kopftuch kann ich nur sagen, das hier in Deutschland Religionsfreiheit herrscht, jeder darf seine Religion ausüben wie er will.

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:12
Ich persönlich hab nichts gegen Ausländer, finde es aber schwachsinnig mit der Hymne. Ich mein es ist ne Nationalhymne und egal ob Türken etc. wir alle sind deutsche Staatsbürger und deswegen sollte die Hymne auch deutsch bleiben. Ansonsten kann die Hymne ja gleich auf allen Sprachen gesungen werden...
Außerdem hat das meiner Meinung nach nicht sonderlich viel mit Integration zu tun

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:24
wat!?!?
wer hier wohnen will muss sich anpassen, das heißt unsere kultur akzeptieren und annehmen. türken und alle anderen in deutschland lebenden ausländer sollen unsere sprache lernen, sonst werden sie hier gar nicht integriert. soweit kommts noch, dass wir denen hinterher rennen und unsere schöne nationalhymne ins türkische übersetzen.

wer sich hier aufregt von wegen das is zu rechts und nich tollerant, leute fasst euch ma ann kopp. was hat zb bush uber die amihymne auf spanisch gesagt?!
deutschland ist wahrscheinlich weltweit das land mit dem geringsten nationalstolz (das bedeutet nich rechte gewalt(nur für die dies nit raffen))


und nich vergessen:

Wir sind von Gott in den Mittelpunkt Europens gesetzt, wir sind das Herz unseres Weltteils, wir sind auch der Mittelpunkt der neuen Geschichte. Gerade weil wir in der Mitte liegen, stürmen und strömen alle verschiedensten Völker Europens immer auf uns ein und suchen uns wegzuspülen und wegzudrängen. Wir haben also mehr als alle anderen Völker Ursache zu wachen, dass das Eigentümliche und Besondere, was uns als Deutsche, als ein bestimmtes Volk mit einem bestimmten Namen, auszeichnet, durch die Völkerflut und Geistesfut, die immer von uns und zu uns geht, nicht weggespült und weggewaschen werde; Wir müssen dreifache und vierfache Bollwerke und Schanzen um uns aufführen, damit wir nicht zuletzt matte Bilder werden, welche Allem und Nichts ähnlich sehen und welche, weil sie Gestalt und Gepräge verloren haben, auch nichts andres gestalten und bilden können; dass ich es mit einem Wort sage, damit der deutsche der große geistige Spiegel der Welt bleiben könne, muss er seine Eigentümlichkeit nicht verschleifen noch vertändeln: er muss ein Deutscher bleiben.

(aus: Ernst Moritz Arndts Schrift „Über Völkerhaß“ 1813)

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:27
Wenn sie das bringen, dann können wir alle einpacken.
Die Deutsche Nationalhymne auf Türkisch? Das ist einfach nur krank.

Gegen sowas sollte es ein Gesetz geben. Die gibt´s schon so lange und nur, weil sie Integration verbessert werden soll, wir die geändert? oO

Und außerdem müsste man sie, wenn man wirklich die Intigration verbessern möchte, auch auf afrikanisch, englisch, chinesisch, schweizerisch, dänisch, niederländisch, ... singen. Aber wieso dann auf Türkisch?

Das verstehe ich nicht.

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:29
Ich auch nicht.....

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:38
ich glaub wenigr dass hier einige rechts sind als vielmehr dass die meisten schon erfahrungen mit sohnen Möchtegerngangstern gemacht haben, so wie ich auch und ich muss ehrlich sagen mich stressts total. wenn da so´n 13jähriger Türkengangsta mit Orangutanarmen auf dich zukommt und mich dum anlabt vonwegen ich ficke dein leben dann krieg ich erstma nen lachanfall, der kleine kerl rastet aus und will mich boxen, kriegt selba was auf die fresse und holt dann seine brüder weil er bei mami heulen geht... was soll denn sowas?

und außerdem nur weil wir nen sauhohen anteil an Türken in Deutschland haben heisst das noch lange nicht dass gleich die DEUTSCHE nationalhymne auf TÜRKISCH gesungen werden muss, machen wir ja auch nicht, die TÜRKISCHE auf DEUTSCH singen oder? würd sich ja auch extrem [zensiert] anhörn...

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:39
schreibt mal nicht so lange texte^^
hab den thread kaum gelesen aber es ist LÄCHERLICH :D

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:43
was attakiert ihr die türken?
wenn es auf dänisch oder englisch oder auf sonst eine westlische sprache wäre würde keiner was sagen

aber es sind ja türken und noch zugleich moslems

beschwert euch doch bei den politiker bei den taugenichts aber nicht bei uns ausländer.

ps.wenn türken scheiße sind dann bereist die türkei net mehr und isst keinen döner von ihnen
jetzt kommt mir net an das ihr keinen döner isst oder alle net in der türkei wart ,denn die meisten touristen der türkei sind deutsche

assalamualaikum

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:43
die ticken nit mehr richtig

stimme dem comment der CDU zu...

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:45
Genau. Das, was Flöckchen gesagt hat, stimmt auch.

Die ganzen harten Schlägertürken bei uns regen mich auch voll auf. Ich habe nichts gegen Ausländer oder sowas. Ich kenne auch genug Türken, die voll okay sind, aber das ist die Minderheit. Die meisten sind like Flöckchen es beschrieben hat. Und wenn man mal schaut: Die werden vom deutschen Staat bezahlt; ihre Klamotten, ihr Essen, ihre Wohnung. Alles wird von deutschen Staat finanziert. Vielleicht nicht immer, aber am Anfang, wenn sie nach Deutschland kommen und die ersten Monate hier leben auf jeden Fall. Bei manchen dann noch weiter, wenn sie keinen Job finden. Und da sollte man den deutschen Menschen auch etwas mehr Respekt zeigen und nicht gleich irgendjemanden zusammenschlagen, weil er einen angeschaut hat. -.-

Ich finde sowas einfach nur total assozial und auf einer unteren Ebene.

Und ich wiederhole mich nochmals, um Missverständnisse zu vermeiden: ICH HABE NICHTS GEGEN TÜRKEN. Aber sehr viele, die ich kenne, sind solche Schläger. Deswegen bilde ich mit auch entsprechend meine Meinung!

MFG
Roman

MFG
Roman

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:47
also ich hab wirklich nichts gegen türken oder russen oder sonst irgendjemanden, solange er sich anpasst oder wenigstens die deutsche sprache spricht! das mit der hymne ist doch dämlich, dann müssten die das auch in russisch, englisch, polnisch oder sonst welche sprachen übersetzt, sonst fühlen sich die anderen doch ausgeschloßen! also ich find türken eigentlich ganz witzig, sind ein lustiges aber sehr einschleimiges Volk ;) sprech aus erfahrung!
also ich bin dafür, dass die hymne auf deutsch bleibt, die türken nicht sich so viel einschleimen solln bei den mädels und das die "türken"mädels nicht immer so hübsch aussehen, das ist nämlich nicht fair! ;)

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:48
wer hat was gegen türken?
hilfeeee ich finde nicht den sinn darin die deutsche nationalhymde ins türkische zu übersetzen o0
soll sie das integregieren?! das können sie auch anders!

ps: rechtschreibfehler könnt ihr behalten habs eilig mit dem tippen ;)
mfg community

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:48
hab auch von vielen deutsche gehört bekommen geh dorthin wo du herkommst
und auch von kleinen kinder die garnicht wißen was ausländer sind und woher haben die das nur
na klar von den eltern
aber die sind unter meinem niveau

und lach die nur aus

assalamualaikum
assalamualaikum

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:48
ich selber bin russe und ich weiß genau was vorurteile sind, ich hab nur gegen die was die mich dumm anmachen, der deutschen sprache nicht mächtig sind, jedenfalls nicht mächtiger als grundschulkinder. alle anderen sind mir EGAL! Danke Roman, du sprichst mir aus der Seele

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:49
also kant ich hab leztens gelesen das der döner in deutschland erfunden wurde?! lol naja ..egalll
mfg sam

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:50
achja was ich noch sagen wollt! manche türken sind wirklich unter aller sau, sorry aber muss jetzt mal raus! aber deutsch sind manchmal auch nicht wirklich viel besser!

 
Antwort von GAST | 03.05.2006 - 16:52
@silbermondfreak: Genau das wollte ich auch noch sagen. Es gibt natürlich nicht nur Türken, die so auf Hardcoregangztaschläger machen, sondern auch Deutsche, Russen, ... - Und alle anderen, die wir in Deutschland haben.

Aber da es grade spezifisch um "Türken" geht, habe ich mein Beispiel darauf bezogen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Smalltalk-Experten?

43 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Smalltalk
ÄHNLICHE FRAGEN: