Menu schließen

satanismus in deutschland

Frage: satanismus in deutschland
(48 Antworten)

 
hi


also wir haben in reli grad des thema satanismus und jetzt müssen wir rausfinden in welcher form der satanismus in deutschland vorkommt... würd mich freuen, wenn mir ein paar von euch was dazu schreibn würdet...

danke schon mal
mfg
GAST stellte diese Frage am 23.03.2006 - 18:30

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:32
hm....versteh
deine frage nicht ganz ^^

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:33
Da kann der CorpseGrinder 100% bestimmt helfen^^

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:33
hööööööööööööörrrrrrrrrrrr uffffffffffffffffffffffffffff

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:33
vielleicht in form von so ideoten wie unseren freund corpsegrinder, die sich so in posse setzten und ein auf möchtegern satanisten machen?!^^

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:34
komm loc dog du alter gammel -.-*
war klar das du wieder hier bist....
man man guck dir mal dein profil an -.-*
.......naja ich bin heut sozial und lass dich in ruhe spinner


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 23.03.2006 - 18:36
Naja, wie soll der schon vorkommen. In Form von okulten Riten, aussagekräftiger Kleidung...etc. Ich check die Frage auch ni 100%ig, aber ich weiß das bei mir ums Eck(in Leipzig) sicher eine der europäischen Hochburgen überhaupt ist...

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:38
ohh welche ein glück für mich, du bist heute mal sozial, was bist du denn sonst immer asozial oder wie?!^^

also zum satanismus in deutschland, ich denke mal es gibt nur so kleine gruppen von satanisten die es auch wirklich ernst meinen und denn satanistischen glauben auch richtig ausleben. die meisten anderen sind einfach nur so möchtegern die mit ihren aussehen schocken und sich aus der masse hervorheben wollen. bestimmt mehr atheisten als satanisten.


Autor
Beiträge 4863
5
Antwort von SReN | 23.03.2006 - 18:38
jooo in thüringen und sachsen kommt das am meisten vor.. leipzig ist nr1

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:40
Ich muss darüber gleich ne ganze Belegarbeit schreiben!
Also ich würd erstmal sagen, dass alles im Untergrund passiert und nur durch Ritualmorde oder ähnliches(-->Sandro Beyer, weiß nich ob er dir was sagt) etwas an die Öffentlichkeit gelangt.
Außerdem glaub ich das die weit verbreitestete Form der Jugendsatanismus ist. Also Jugendliche die sich in Gruppen zusammenschließen und ihre Rituale abhalten oder ähnliches. Meistens spielt Satan nicht die wichtigste Rolle, sondern die Vergötterung des Menschen als Individuum. Weiß ja auch nich genau was du da brauchst, naja..


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von black_exe (ehem. Mitglied) | 23.03.2006 - 18:40
aber zum thema leipzig: ihr müsst schon die gothic szene vom satanismus trennen. nicht jeder goth ist auch satanist (wobei ich finde dass beides besch... is).
ich hab aber auch schon gehört dass es hier bei uns irgendwo durchaus sowas wie schwarze messen etc. gibt (wohn auch nich weit weg von leipzig)
lg

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:42
als erstes kammen mir bei der frage ob de jetz eine der sieben arten des satanismus meinst oda sonst was... ö.Ö


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 23.03.2006 - 18:46
@ black_exe: Keine Angst, ich denk ma man kann den Satanismus von der Gothik/Vamp-bewegung unterscheiden. Aber es wird auch immer wieder Leipzig in Büchern und Sendungen übers Thema aufgeführt und ich denke mal das man als Journalist Rücksicht auf so etwas nimmt.


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 23.03.2006 - 18:48
@witchi: Warum 7? Ich dachte es gibt nur 3 Arten des Satanismus?

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:49
hehe, ich wusste gar nciht mal das es mehrere arten des satanismus gibt^^

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:53
serZ erstma die sin doch meistens in sekten und so
und die tragen schwarze mäntel und falschrume kurzefixe und pentagramme und der ganze mist halt

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 18:58
Die meisten Satanisten fallen in der Gesellschaft gar nich auf. Es könnte dein Nachbar oder sogar dein Hausarzt oder so sein. Würd da nich sone Vorurteile haben. Die stehn halt auf die dunkle Seite des Lebens und manche Gesetze sind auch richtig, meiner Meinung nach.

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 19:00
welche denn so?!...........

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 19:05
1. Entweder achte auf einem fremden Hof den Herrn oder geh nicht dorthin.
2. Stört dich jmd auf deinem Hof verjag ihn gnadenlos.
3. Scher dich einen Dreck um etwas wovon du nicht selbst betroffen bist.
4. Verletze keine kleinen Kinder
5. In der Öffentlichkeit belästige niemand. Belästigt jemand dich, sag ihm, er solle damit aufhören. Tut er es nicht, vernichte ihn. (-->Interpretationssache mit vernichten und so)
und natürlich noch viele andere die mir jetzt nich einfallen


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 23.03.2006 - 19:08
Was mitunter auch ne lustige Fraktion Menschen is sin die BlackMetaler. Also, ich kenn ne Menge und alle sin ok, aber wenn man sich ma die Anfänge dieser Bewegung und die Geschichten der ersten Bands so durchliest merkt man erstma was die teilweise für n` Ei am Kopp ham.
Naja, und Satanisten sin meiner Meinung nach einfach gestört, zumindest diejenigen die das voll ausleben.

 
Antwort von GAST | 23.03.2006 - 19:11
tolle regeln, gibt es auch im christentum

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: