Menu schließen

1 Weltkrieg

Frage: 1 Weltkrieg
(30 Antworten)

 
wist hir ob wir also deutschland den ersten weltkrieg gewonnen haben ich muss nämlich ein referrat halten über österreich und ihr steht nach der kroßen niderlage und das kurz nach dem ertsten weltkrig
GAST stellte diese Frage am 11.01.2006 - 15:34

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 15:39
1.
Würd ich an deiner Stelle ein Deutschwörterbuch aufschlagen damit man deine Frage besser verstehen kann.
2. verloren -.- (weis man eigentlich wenn man ein Referat über sowas macht :D)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 15:41
Sollt eigentlich allgemeinwissen sein ....oh man du bist deutschland !

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 15:42
deutschland hat natürlich verloren!musst dich glaub ich noch nen bissl informieren, wenn du nen referat halten musst;)


Autor
Beiträge 410
0
Antwort von !!!master | 11.01.2006 - 15:46
Deutschland hat verloren da sie ein americanisches Rieseschiff versenkt haben, deswegen haben sich die Amys mit in den Krieg eingemischt. Wegen diesem Aspekt wussten die deutschen Mariene soldaten das der Kampf sinnlos war und haben gestreikt und den König auf einen Friedensvertrag gedrängt.

bei mehr fragen stehe ich gerne zur Verfügung

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 15:50
Loool, du bist mir ja einer....die ham verloren....die ham so gut wie jeden Krieg verloren....

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 15:51
pfui im ersten weltkrieg war hitler dabei. hätt man ihn dohc am besten da erschossen


Autor
Beiträge 61
0
Antwort von HdN-nightfever | 11.01.2006 - 15:53
dann wär ein anderer an seiner stelle gekommen...

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 15:53
mhm...schon mal was vom versailler vertrag gehört?was glaubst du warum hitler so böse war?dem hats gestunken,dass wir den ersten verloren haben un dafür so ausgenommen wurden

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:15
@Herr.Vorragend
der tommy8489 verarscht uns doch? oder?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von bosnaforever (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 22:20
adolf hitler un seine kommunistischen freunde haben den 1.Weltkrieg gewonnen un dann kurzerhand später die Welt erobert, bis sie im 2.Weltkrieg gegen die Nazis der Allierten alles verloren haben...

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:22
jaja, bosna...

finden du und tommy eigentlich witzig, zu versuchen, uns zu verarschen? falls ja - vergessts!


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von bosnaforever (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 22:23
ne, versuch den typen ja bissel zu helfen...ke angst ich kenn schon die wahre geschichte des 2.Wk;)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:25
soso....

na dann ist ja alles ok


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von bosnaforever (ehem. Mitglied) | 11.01.2006 - 22:26
ich meine des 1.WK, das is ja hier gefragt...;)

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:28
Also Herr polizei !master, im 1. Weltkrieg gab es dummerweise keinen deutschen König sondern einen Kaiser. Und der Grund warum Deutschland den Krieg verlor ist nicht das versenken eines einzigen Schiffes sondern das einbrechen der Heimatfront sowie der Jahrelang sinnlos geführte Stellungskrieg! Eine Materialschlacht.
P.S: Deutschland hätten 2 WK erspart werden können, wenn man vorher den intellekt der Herrscher geprüft hätte. Hitler bzw Willhelm

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:28
soso, angus....

es gab zwar einen könig (bzw mehrere könige), aber egal

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:33
du redest von Königreich Bayern usw oder?

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:36
@ bigop: wat bist dun für einer... der war nicht im I. weltkrieg dabei!

der hat sich gedrückt! er ist nach deutschland ausgewandert, um sich vor seiner wehrpflicht zu drücken !


@ tommy : mach dich mal über die "dolchstoss-legende" schlau.... !

ich weiß net, wers gesagt hat, aber deutschland hat bei weitem nicht jeden krieg verloren.... die preußen waren nicht ohne grund gefürchtet...

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:41
nun ja - die dolchstoßlegende zeigt aber auch auf, dass die deutschen in einem gewissen sinne den krieg echt nicht verloren haben: sie hatten keinerlei gebietsverluste zu ertragen - sie waren eben quasi beim aufgeben die ersten; einige zeit länger (und mehr ressourcen etc), stärker gedrillte mannschaften (es ging ja von einer meuterei in kiel aus), und vielleicht hätten die alliierten das handtuch zuerst geworfen - wer weiß? fest steht aber, dass es uns so auf jeden fall besser geht!

 
Antwort von GAST | 11.01.2006 - 22:45
der Kieler-Matrosenaufstand

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: