Menu schließen

Innerer Monolog. Thema: Urlaub

Frage: Innerer Monolog. Thema: Urlaub
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 23
0
Kann bitte jemand meinen Monolog korrigieren, es geht handelt um einen Urlaub! Bitte auch auf Satzzeichen und Ausdruck schauen! DANKE!

Innere Monolog-Urlaub

Endlich, wir sind angekommen! Das hat ja lange gedauert.
Oh...Papa schläft ja noch, die Flugbegleiterin gab ihm diese Pillen, damit er sich ja beruhigt. Tja, ich glaub jetzt langsam komme ich sogar in Urlaubsstimmung. Wo ist mein blauer Koffer? Nein, der ist doch etwa nicht verloren gegangen-dort befindet sich meine ganze Taucherausrüstung. Verdammt!Toll und was soll ich jetzt machen...Mama schaut mich aufmunternd an, aber das hilft mir grade auch nicht weiter. Ich mein‘ noch schlimmer kann es ja nicht werden, oder? Ich glaub Papa hat sich vom Flug immer noch nicht erholt-er hat diesen eigenartigen Gesichtsausdruck, vielleicht bilde ich mir das ganze auch nur ein. Gottseidank... ein Tauchershop in der Nähe vom Hotel. Da muss ich hin...Jetzt habe ich alles notwendige -Los geht es! So, jetzt bin ich schon langsam aufgeregt, das wäre meine erste Surfstunde. Oh...der Lehrer ist da-der ist ja jung. Ich glaub ich kenne ihn von irgendwo, aber ich bin mir nicht sicher... Endlich auf ˋ s Wasser! Ahh, ich falle gleich vom Surfboard! Wo ist der verdammte Lehrer...Was ist das? Irgendwas zieht mich an meinen Beinen...Hilfe!Oh mein Gott, was wenn es ein Hai ist-Hilfe! Wieso hört mich niemand? Ich mache mir vor Angst gleich in die Hose...Boah, das war nur mein Vater! Ha ha...
Frage von Mia171 | am 01.01.2022 - 12:47


Autor
Beiträge 39236
2025
Antwort von matata | 01.01.2022 - 14:12
Meine Korrekturvorschläge

Innerer Monolog: Urlaub

Endlich, wir sind angekommen! Das hat ja lange gedauert.
Oh...Papa schläft ja noch, die Flugbegleiterin gab ihm diese Pillen, damit er sich etwas beruhigt.
Tja, ich glaub jetzt langsam komme ich sogar in Urlaubsstimmung. Wo ist mein blauer Koffer? Nein, der ist doch etwa nicht verloren gegangen? Dort drin befindet sich meine ganze Taucherausrüstung. 1) Verdammt!Toll und was soll ich jetzt machen? 3)...Mama schaut mich aufmunternd an, aber das hilft mir gerade auch nicht weiter. Ich mein‘, noch schlimmer kann es ja nicht werden, oder? Ich glaube, Papa hat sich vom Flug immer noch nicht erholt. Er hat diesen eigenartigen Gesichtsausdruck, vielleicht bilde ich mir das ganze auch nur ein. Gottseidank... ein Tauchershop 1) in der Nähe des Hotels. Da muss ich hin...Jetzt habe ich alles notwendige. Los geht es! So, jetzt bin ich schon langsam aufgeregt, das wäre meine erste Surfstunde 1). Oh...der Lehrer ist da. Der ist ja noch sehr jung. Ich glaube, ich kenne ihn von irgendwo, aber ich bin mir nicht sicher... Endlich auf ˋ s Wasser! Ahh, ich falle gleich vom Surfboard! Wo ist der verdammte Lehrer...Was ist das? Irgendetwas zieht mich an meinen Beinen...Hilfe!Oh, mein Gott, was wenn es ein Hai ist? Hilfe! Wieso hört mich niemand? Ich mache mir vor Angst gleich in die Hose...Boah, das war nur mein Vater! Ha ha...

1) Tauchen oder Surfen? weiter unten schreibst du etwas Anderes... Kontrolliere!
2) Bindestriche setzt man nur ausnahmsweise, zum Beispiel um eine Frage und die eigene Antwort zu verknüpfen im inneren Monolog
3) Wenn eine Tauch- oder Surfausrüstung verloren geht auf einem Flug, hat man am Flughafen noch allerhand zu erledigen: einen Lost-and-Found-Schalter suchen, einige Formulare ausfüllen, um den Verlust anzuzeigen, etc., Versicherungsformulare vorweisen über die Gepäckversicherung...
Das gehört wenigstens angedeutet in deinen Inneren Monolog.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 23
0
Antwort von Mia171 | 01.01.2022 - 16:52
Danke!

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: