Menu schließen

Erörterung zum Thema Handy korrigieren

Frage: Erörterung zum Thema Handy korrigieren
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 9
0
Bitte korrigieren bzw. Was ich besser machen könnte....


Ein Handy notwendig für jeden Jugendlichen?

Wer kennt es heutzutage nicht, dieses rechteckige Ding mit runden oder auch eckigen Kanten, das sogenannte Handy. Mittlerweile hat es sogar die Zukunft erobert. Ist ein Handy für Jugendliche wirklich ,,notwendig‘‘? Mit dieser Frage möchte ich mich genauer beschäftigen und einige Vor und Nachteile erörtern.

Ein gewichtiges Argument gegen das Besitzen von einem Handy wäre, dass es eine Ablenkung ist. Wenn das Handy nur einmal klingelt, schauen Jugendliche sofort nach ob sie eine neue Nachricht erhalten haben. Dies führt wiederum, dass sie in andere Apps schnuppern wie Instagram, Whats App, YouTube oder Snapchat.Einer der schwerwiegendsten Nachteile ist die Suchtgefahr im zu frühem Alter. Den Kindern ist oft nicht bewusst wie viele Stunden sie am Handy verbringen, dies kann zur Folge einer Sucht führen wenn früher niemand einschreitet. Ein Freund hat zugegeben, dass er am Tag mehr als sechs Stunden am Handy war, doch seine Eltern konnten noch rechtzeitig eingreifen.

Trotz all der negativen Aspekte gibt es natürlich auch gute Gründe ein Handy zu besitzen. Einer dieser Gründe wäre die Kommunikation. Durch bestimmte Apps können sich Jugendliche außerhalb der Schule unterhalten. Beispielsweise können sie sich gegenseitig bei den Hausübungen helfen. Für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, ein Handy zu besitzen, weil sie damit in Notfällen ihren Eltern benachrichtigen können. Ein Beispiel, wenn Sie wegen Bus-oder Bahnverspätung später nach Hause kommen.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass der Besitz von einem Handy sowohl positive als auch negative Seiten hat. Ich persönlich vertrete die Meinung, dass ein Handy für Jugendliche in Notfällen wirklich nützlich werden könnte als auch für die Kommunikation mit Freunden. Ich
Frage von Mia171 | am 06.11.2021 - 16:24


Autor
Beiträge 39059
2009
Antwort von matata | 06.11.2021 - 17:33
Meine Korrekturvorschläge

Ein Handy notwendig für jeden Jugendlichen?

Wer kennt es heutzutage nicht, dieses rechteckige Ding mit runden oder auch eckigen Kanten, das sogenannte Handy.
Mittlerweile hat es sogar die Zukunft 1)erobert. Ist ein Handy für Jugendliche wirklich ,,notwendig‘‘? Mit dieser Frage möchte ich mich genauer beschäftigen und einige Vor- und Nachteile erörtern.

Ein gewichtiges Argument gegen das Besitzen eines Handys 2) wäre, dass es eine Ablenkung ist. Wenn das Handy nur einmal klingelt, schauen Jugendliche 3) sofort nach, ob sie eine neue Nachricht erhalten haben. Dies führt wiederum, dass sie in anderen Apps schnuppern wie Instagram, Whats Up, YouTube oder Snapchat. Einer der schwerwiegendsten 4) Nachteile ist die Suchtgefahr bereits im frühen Alter. Den Kindern ist oft nicht bewusst, wie viele Stunden sie am Handy verbringen. Das dies kann zur in der Folge zu einer Sucht führen, wenn früher niemand einschreitet. Ein Freund 5) hat zugegeben, dass er pro Tag mehr als sechs Stunden am Handy war, doch seine Eltern konnten noch rechtzeitig eingreifen.

Trotz all der negativen Aspekte gibt es natürlich auch gute Gründe, ein Handy zu besitzen. Einer dieser Gründe wäre die Kommunikation. Durch bestimmte Apps können sich Jugendliche außerhalb der Schule unterhalten. Beispielsweise können sie sich gegenseitig bei den Hausübungen helfen. Für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, ein Handy zu besitzen, weil sie damit in Notfällen ihren Eltern benachrichtigen können, wenn sie zum Ein Beispiel, wenn sie wegen Bus-oder Bahnverspätung später nach Hause kommen.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass der Besitz eines Mobiltelefons sowohl positive als auch negative 8) Seiten hat. Ich persönlich vertrete die Meinung, dass ein Handy für Jugendliche in Notfällen 7) wirklich nützlich werden könnte für die Kommunikation mit Freunden. Ich 6)

1) die Zukunft bringt vermutlich noch ganz anderes..., aber erobert?
- die Schule / das Lernen / das Kinderzimmer /die Lernwelt /
2) Synonyme für Handy: Mobiltelefon / Smart Phone / Funktelefon / I- Phone / Taschentelefon / Mobilfunktelefon
3) nicht nur...
4) solche Steigerungen vermeiden, ersetzen durch andere Wörter
- folgenschwer / weitreichend / ernst zu nehmen / wichtig / gravierend / groß /

Hier kann man solche Wörter finden
https://www.openthesaurus.de/

5) diese Floskel finde ich in fast jeder deiner Arbeiten... Die Resultate einer wissenschaftlichen Untersuchung wären überzeugender...
6) da fehlt ein Teil....
7) in Notfällen hat sicher immer irgend jemand ein Handy, um die Polizei oder die Rettung zu rufen
8) mir fehlt eindeutig das Cyber Mobbing, ferner die dumme Angewohnheit fremde Menschen zu filmen oder zu fotografieren, wenn etwas passiert...
9) - weiter sollen Handynutzer wissen, dass man keine Bilder von fremden Menschen verschickt
- man stellt selber auch keine Bilder ins Netz oder verschickt sie nicht einmal Freunden, wenn diese Bilder später vielleicht einmal peinlich sein könnten, denn zurück holen kann man sie nie mehr...
Das Internet vergisst nie...!
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: