Menu schließen

Erörterung: Das Internet als sinnvolle Ergänzung des Unterrichtes

Alles zu Erörterungen

Hausaufgabe Christoph Schütz, Klasse 11a



Gliederung :
2.1 Das Internet als sinnvolle Ergänzung des Unterrichtes
2.1.1 Veränderung der Rolle des Lehrers
2.1.1.1 Nutzen für die Schüler
2.1.1.2 Weiterbildung des Lehrkörpers
2.1.1.3 Erleichterung durch Sachkompetenz
2.1.1.4 einfachere Motivation der Schüler
In der heutigen Gesellschaft, in der das Wissen um den Umgang mit neuen Medien wie Internet und Computer für jeden als notwendig betrachtet wird, kommt zweifellos in erster Linie der Schule als Bildungsorgan die Aufgabe der Vermittlung dieser „Medienkompetenz“ zu. Umstrukturierungen in den Lehrplänen, die v.a. zu einer Veränderung der traditionellen Lehrerrolle führen, sind nötig. Der Unterricht verlagert sich zunehmend vom gewohnten Klassenzimmer in den Computerraum, um die Schüler in den Umgang mit Mathematik- oder Textverarbeitungsprogrammen und v.a. mit dem Internet einzuführen. In dem hier erforderlichen offenen und projektorientierten Unterricht sollte der Lehrer als „Moderator“ auftreten, ein „Steuermann, der (...) rudern anstatt das Schiff in Bewegung (...)setzen (...) muss“ . Dies bringt sowohl den Schülern, als auch den Lehrern persönlich viele Vorteile. Die Schüler arbeiten zwar weitgehend selbstständig, haben jedoch trotzdem ständig einen Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen. Der rein wissensvermittelnde Unterricht wird auf diese Weise sinnvoll mit dem viel gelobten „Learning by Doing“ Konzept verbunden. Hat ein Schüler Probleme, Im Internet sich zurechtzufinden oder über den Stoff hinaus weiterführende Fragen, so kann ihm ein kompetenter Lehrer jederzeit helfen. Für den Lehrer selbst bedeutet dies, dass er bei diesem bewussten Umgang mit neuen Medien auch durchaus sich selbst weiterbilden kann. Das Internet bietet hierzu beinahe unbegrenzte Möglichkeiten, der Lehrer bleibt also bei einem häufigem Umgang mit diesem Medium stets mit den neuesten Entwicklungen vertraut und kann dieses Können beispielsweise auch daheim für sich selbst sinnvoll nutzen.
Dazu kommt, dass besonders die „Sachkompetenz“ des Lehrers diesem die Arbeit in der Klasse mit dem Internet erheblich erleichtert. Während dieSchüler sich zu einem bestimmten Thema Informationen aus dem Internet beschaffen, kann der Lehrer schnell, ohne selbst Recherchen anzustellen, die Ergebnisse der Schüler auf ihre Richtigkeit und Themenrelevanz prüfen. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein „fachgebundenes“ „Unterrichtsvorhaben“ , bei dem der Lehrer seine Schüler bei diesen freien Arbeiten auf ein Lernziel zu lenkt.
Zudem ist es durch den Einsatz von neuen Medien für den Lehrer bedeutend leichter, seine Schüler für den Unterricht zu motivieren. Ein Computer regt den Schüler zur Aktivität an, da er „seinen Benutzer dazu heraus[fordert], etwas zu tun, einzugeben und anzuklicken, weil ansonsten nichts (...) passiert.“. „Diese zusätzliche Leistungsbereitschaft“ der Schüler erleichtert es dem Lehrer spürbar, den Unterrichtsstoff zügig und nachhaltig zu vermitteln. Die Schüler nehmen mehr aus dem Unterricht mit, warum lässt sich sonst in der Bildungspolitik ein Trend weg vom Frontalunterricht, hin zum projektorientierten Unterricht beobachten?
Kap. 6.2.2 / S. 180 - Hildebrand, Jens: Internet – Ratgeber für Lehrer; 5. neubearbeitete Auflage – Köln: Aulis Verlag, Deubner 1999
siehe 1
siehe 1
siehe 1
siehe 1

siehe 1
Kap. 6.2.1 / S. 179 - Hildebrand, Jens: Internet – Ratgeber für Lehrer; 5. neubearbeitete Auflage – Köln: Aulis Verlag, Deubner 1999
siehe 7
Inhalt
Eine Erörterung zum Thema "Das Internet als sinnvolle Ergänzung des Unterrichtes"

Die Erörterung umfasst nur die Pro Argumente für den Lehrer. ( Erörterung mit Quellenbelegen ) (491 Wörter)
Hochgeladen
11.05.2003 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 50 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (50 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Erörterung: Das Internet als sinnvolle Ergänzung des Unterrichtes", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1190-Internet-als-sinnvolle-Ergaenzung-des-Unterrichtes.php, Abgerufen 27.06.2019 02:07 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: