Menu schließen

Anleitung Erörterung als Klausuraufgabe

Alles zu Anleitung: Textanalyse, Erörterung, etc.

1. Was versteht man unter Erörtern?


Eine Erörterung ist eine schriftliche Auseinandersetzung mit einem problematischen Sachverhalt, von verschiedenen Standpunkten aus gesehen; mit dem Ziel zu einem ausgewogenen Urteil zu gelangen.
Die Argumente, welche dargelegt werden können durch Belege, Beispiele und Zitate (Expertenmeinungen) veranschaulicht werden.

2. a) Welche Formen er freien Erörterung kennst du? Was

unterscheidet diese?


Es gibt 2 Formen der freien Erörterung. Die Pro- und Kontra Erörterung und die Steigende Erörterung. Diese unterscheiden sich darin, dass bei der Pro- und Kontra Erörterung Argumente für und gegen eine These dargestellt werden und die Themenformulierung in Behauptung, Forderung/ Empfehlung. Bei der Steigenden Erörterung werden die Argumente erst gesammelt und dann beginnt man mit den weniger wichtigen Argumenten und die wichtigsten zum Schluss, meist bei der eigenen Meinung.

2. b) Woran erkennst du die Gestaltung einer freien Erörterung? Gib je ein Beispiel an!


Bei der Steigenden Erörterung wird das Thema in Sachaussage oder Ergänzungsfrage formuliert. Bei der Pro- und Kontra Erörterung an de r Behauptung, Forderung/ Empfehlung. Man erkennt die Gestaltung einer freien Erörterung demzufolge an der Themenformulierung.
Beispiel:
Steigernde Erörterung – Sachaussage: Rauchen schädigt die Gesundheit nicht nur der Raucher, sondern auch der Nichtraucher!
Pro- und kontra Erörterung – Behauptung: Raucher schädigen die Gesundheit aller Menschen.
Empfehlung/ Forderung: Wenn weniger Menschen rauchen, ist die Gesundheit aller Menschen besser.

3. Wähle eine Form der Erörterung und lege ihren Aufbau dar!


Textgebundene Erörterung:
- entsteht in Anlehnung an einen Text
- behandelt strittige Frage oder diskutiert Problem
Einleitung:
- Textauszug erfassen
- Autor, Titel, Quelle, Thema des Textes
- eigentliche These wiedergeben
Hauptteil:
- Argumentation zusammenfassend wiedergeben
- kritische Auseinandersetzung mit dem Text, indem Argumente durch weitere Beispiele unterstützt werden oder Thesen durch Gegenthesen widersprochen werden
Schluss:
- eigene Stellungnahme zum Text
Inhalt
Deutsch-Arbeit zum Thema "Eröterung":
1. Was versteht man unter Erörtern?
2.a) Welche Formen er freien Erörterung kennst du? Was unterscheidet diese?
b) Woran erkennst du die Gestaltung einer freien Erörterung? Gib je ein Beispiel an!
3. Wähle eine Form der Erörterung und lege ihren Aufbau dar! Wähle eine Form der Erörterung und lege ihren Aufbau dar! (280 Wörter)
Hochgeladen
22.06.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 53 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (53 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Anleitung Erörterung als Klausuraufgabe", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2863-Eroerterung-Eroerterungen.php, Abgerufen 24.03.2019 22:31 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: