Menu schließen

magnetische Flussdichte

Frage: magnetische Flussdichte
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
92
Hey, ich habe hier eine Aufgabe aber komme irgendwie nicht weiter,
In der Abbildung ist der Querschnitt der beschriebenen Strom führenden Spule dargestellt.
Die Feldlinien des Magnetfeldes der Flussdichte 15,1 mT zeigen senkrecht in die Zeichenebene hinein. Nun wird ein 1,0 g schwerer und 3,0 cm langer Draht so in das Innere der Spule gebracht, dass er sich senkrecht zu den Feldlinien befindet.
a) In welche Richtung müsste ein Strom durch diesen Draht fließen, damit er im Innern der Spule schwebt? Begründe ausführlich.
b) Berechne die dazu im Draht erforderliche Stromstärke. Achte dabei auf eine angemessene Einheitenbetrachtung.

Ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir helfen könntet!
Frage von pehnt (ehem. Mitglied) | am 26.01.2021 - 23:14

 
Antwort von ANONYM | 27.01.2021 - 14:41
ich
bräuchte bei der gleichen Aufgabe auch Hilfe...

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: