Menu schließen

Auf-Entladen eines Kondensators-Ladung: Gleichung erklären

Frage: Auf-Entladen eines Kondensators-Ladung: Gleichung erklären
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo, da wir bald die Physik LK Klausur schreiben werden habe ich angefangen zu lernen und fand beim lernen diese Formel für die Ladung in einem
Kondensators:

Q(t)=ekt *Q 0

Wisst ihr wie man auf diese Gleichung kommt? Ich habe es ausprobiert aber nur ohne Erfolg.
Frage von PhysicIsPainOrBoon | am 09.12.2019 - 20:35


Autor
Beiträge 2658
87
Antwort von v_love | 10.12.2019 - 12:57
Das ergibt aus der Kirchhoffschen Maschenregel. Genauer erhält man z.B. fürs Laden die DGL R*dQ/dt+Q/C=U,
wobei U die Ladespannung, C die Kapazität des Kondensators und R der Widerstand ist, über den der Kondensator aufgeladen wird.
Die Lösung ist Q(t)=CU(1-e^(-t/(RC))), wie man leicht überprüft

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: