Menu schließen

Säure: Wie sauer ist sie ?

Frage: Säure: Wie sauer ist sie ?
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
Aufgabe Entscheiden Sie begründet, ob eine Natriumhydrogenphosphat oder eine Dinatriumhydrogenphosphat Lösung bei gleicher Konzentration stärker Sauer ist.
Vielen Dank im Vorhinein
Frage von Ang20 | am 24.11.2019 - 14:12


Autor
Beiträge 38129
1887
Antwort von matata | 24.11.2019 - 14:23
Warum kannst du die Aufgabe nicht selber lösen? Was verstehst du nicht? Was muss man dir erklären?
Wie lautet die Formel für diese Substanz?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1
1
Antwort von fzghjbhvzgu | 24.11.2019 - 20:34
Macht irgendwie keinen Sinn :
"Natriumhydrogenphosphat ist eine unvollständige Bezeichnung für: Dinatriumhydrogenphosphat, Na2HPO.
"
Natriumhydrogenphosphat – Wikipedia

Naja jedenfalls: Der Grund für die Aggressivität, mit der starke Säuren andere Materialien angreifen, ist, dass sie sehr viele Protonen, oder, was das Gleiche ist, elektrisch positive Wasserstoff-Ionen enthalten. Diese sind hochreaktiv und können darum fast alle anderen Stoffe und Chemikalien anätzen oder sogar vollständig auflösen. Starke Basen oder Laugen wiederum enthalten besonders wenig Protonen, dafür aber sehr viele elektrisch negative Hydroxid-Ionen, die ebenso gern mit anderen Substanzen reagieren.

Also wo du mehr H hast ist mehr sauer. Na bzw. Na+ etc tuen nichts zur säuerlichkeit bei und sind deshalb uninteressant


Autor
Beiträge 575
133
Antwort von cir12 | 25.11.2019 - 14:07
Du kannst das ohne genauere Kenntnisse nicht entscheiden.
Entweder löst Du die beiden Salz jedes für sich in Wasser, und dabei kommt es sogar nicht einmal so sehr auf die Konzentration der Lösung an, denn eine der beiden Lösungen reagiert sauer und die andere alkalisch.
Wie heißen die zugehörigen Protolysegleichungen?

Die andere Möglichkeit ist die, dass Du in einer Tabelle den pKs-Wert nachschlägst. Dadurch findest Du welche Säure die stärkere ist.


Autor
Beiträge 575
133
Antwort von cir12 | 25.11.2019 - 14:43
Ich möchte zur Antwort von fzghjbhvzgu, die als „beste Antwort“ gekennzeichnet ist, einige Bemerkungen machen, nicht dass Ang20 etwas Falsches lernt.

Na2HPO soll einmal als „Verschreiber“ angesehen werden und muss Na2HPO₄ heißen.

…dass sie sehr viele Protonen, oder, was das Gleiche ist, elektrisch positive Wasserstoff-Ionen enthalten.
1. Das ist eben nicht das Gleiche, denn Protonen sind Bausteine der Atome aller Elemente, und diese haben mit Wasserstoff nichts zu tun. Dass man das H+ auch als Proton bezeichnet, ist die Ausnahme, denn hier liegt von einem bestimmten Wasserstoffisotop nur das Proton vor.

2. Säuren enthalten selbst keine Protonen, wenn hier Wasserstoffionen gemeint sind. Säuren geben H-Atome als Ionen ab. Diese werden also bei der Abgabe zuerst gebildet.

Starke Basen oder Laugen wiederum enthalten besonders wenig Protonen, dafür aber sehr viele elektrisch negative Hydroxid-Ionen, ………
Wenn mit Protonen hier Wasserstoffionen gemeint sind, dann ist dies natürlich falsch.
Der zweite Satzteil ist ebenfalls falsch.

Für starke Basen gebe ich zwei Beispiele: S²⁻ (Sulfidion) und PO³⁻ (Phosphation). Bei diesen Basen ist kein einziges Hydroxidion zu sehen. Nur bei der ebenfalls starken Base OH⁻ liegt selbst das Hydroxidion vor.

Also wo du mehr H hast ist mehr sauer.
Das ist ein sehr bemerkenswerter Satz, oder anders ausgedrückt: eine katastrophale Aussage.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Die Neutralisation
    Chemischer Vorgang zwischen Säure und Lauge. Mit Beispielen und Reaktionsgleichungen.
  • Redox-, Säure-Base- und Nachweisreaktionen, GK 12 Klausur Hessen
    Klausur des Chemie GK 12/1 über die Themen Redox-Reaktionen, Säure-Base-Reaktionen und Nachweisreaktionen(Kaliumpermanganat, ..
  • Das Puffersystem
    Beschreibung des Puffersystems Gliederung 1. Was ist ein Puffer 2. Zusammensetzung 3. Einsatz 4. Wo kommen sie vor +..
  • Protolyse
    In dieser Arbeit geht es um das Wesen der Protolyse, alles was du schon immer wissen wolltest über die Protolyse (kurz und knapp..
  • Säurekatalysierte Veresterung
    Ein kleines Referat über Ester im allgemeinen, und über die Synthese von Estern mit konz. H2SO4 als Katalysator im Speziellen. ..
  • Essigsäure
    Dieses Referat über Essigsäure stammt aus dem Fach Chemie. Es sind folgende Themen enthalten: Essigsäure Eigenschaften, Herkunft..
  • mehr ...