Menu schließen

Referat über die Atmung welches zu streng benotet wurde!

Frage: Referat über die Atmung welches zu streng benotet wurde!
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 2
0
Muss mich entschuldigen in der gerade abgesendeten umfangreichen Anfrage sollte es natürlich bewertet wurde heißen. Hallo seit mehreren Jahren gebe ich Nachhilfe im Bereich Mathematik

und habe mich in diesem Bereich durch geduldige autodidaktische Studien so weit verbessert ,das ich nun selber Nachhilfe in dem Bereich der gymnasialen Oberstufe Kursstufe geben kann. Nun verhält es sich so , dass ich bei einem der Schüler gefragt wurde, ob ich in dem Biologie bei der Ausarbeitung eines Referates mithelfen könnte. Da ich mit dem Schüler im Bereich Mathematik ganz ordentliche Erfolge erzielt habe und der aktuelle Schul - Mathestoff gerade abgearbeitet was, habe ich mich natürlich dazu bereit erklärt. Als nächstes kommt dazu , dass der Schüler seine beiden bisher geschriebenen Bioarbeiten verhauen hat. Das Referat bzw die schriftliche Ausarbeitung über die Atmung sollt eigentlich so war geplant in der Bewertung im unteren aber dennoch zweistelligen Punktebereich liegen. Nun um den Punkt meines Schreibens an zu steuern die Ausarbeitung über die Atmung wurde mit gerade 7 Punkten doch wie ich meine zu streng benotet auch in Verbindung mit dem Detail das in das Referat die Zellatmung bestehend aus der Glykolyse , dem Zitratzyklus und der Atmungskette als Ganzem aus biochemischer Sicht eingearbeitet wurde. Als Anhang sende ich euch die Ausarbeitung über die Atmung es wäre toll wenn jemand über das Referat schauen könnte. Mit bestem Dank
PS eine fundierte Einstufung ob dieses Referat nicht doch in den Bereich von 10 Punkten einzustufen wäre hätte mir schon sehr viel bedeutet.
Frage von marathon | am 21.07.2019 - 13:32


Autor
Beiträge 34175
1472
Antwort von matata | 21.07.2019 - 18:22
Wir machen keine Bewertungen von Arbeiten. Das ist Sache der Fachlehrkräfte. Niemand von uns kennt das Niveau der Klasse und die Arbeiten der anderen Schülerinnen und Schüler. Das spielt eine Rolle bei der Bewertung. Berücksichtigt wird sicher auch, welcher Stoff im Laufe des Jahres bearbeitet und mit den Schülern besprochen und erarbeitet wurde.

Den Erwartungshorizont an diese Arbeit kennt nur die Lehrkraft, die sie aufgegeben, begleitet und korrigiert hat.
Außenstehende Personen sollten sich lieber nicht in innerschulische Angelegenheiten einmischen, und die Notengebung zähle ich zu den Dingen wo nur die Betroffenen selber oder die gesetzlichen Vertreter Fragen stellen und im schlimmsten Fall auch Einsprache erheben dürfen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: