Menu schließen

Schmich, Theo - Geier sind wir: Bitte korrigieren

Frage: Schmich, Theo - Geier sind wir: Bitte korrigieren
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 25
0
Analyse einer Kurzgeschichte

Inhalt:

Die vorliegende Kurzgeschichte „Geier„wurde von Theo Schmich geschrieben und 1974 veröffentlich wurde.
In diese Geschichte erläutert der Autor wie sich Erfolgsdruck auf die Psyche und den Körper eines Menschen auswirkt.

Harolds ist ein freundlicher erfolgreicher Mann, der sich sein Leben kurz nach
der Beförderung zum Prokuristen ganz geändert hat. Er schnitt energiegeladen durch dir Flure (siegessicher). Seine Arbeit ist später für ihn etwas schwierig geworden. Seine Kollegen habe gemerkt, dass er nicht weiterarbeiten kann. Sie waren auch jenseits Neides.

Schon bald nach der Beförderung erklärte der Autor wie sich das Leben und der psychische Zustand von Harold verändert hat. Er wurde gereizt, er wurde auch für ihn schwierig, sich zu beherrschen.

Personen: sind nur Harold und seine Kollegen
Ort: ein Büro
Sprachliche Mittel:
Ellipsen in:
Z. 14 siegessicher
Z.77 Alarmierend
Z. 78 Herz

Metapher in Zeile 28

Die Kurzgeschichte ist kurz und hat kein Ende, denn man weißt nicht ob Harold seinem job nachgehen konnte und ob er noch lebt.

In diese Kurzgeschicht vergleicht der Autor die Menschen mit Tieren weil
Frage von lolo158 | am 23.06.2019 - 14:25


Autor
Beiträge 34821
1559
Antwort von matata | 23.06.2019 - 15:24
Hier ist der Text der Kurzgeschichte


https://www.teachsam.de/pdf_free/inhaltsangabe%20-%20Geier.pdf

http://www.deutschboard.de/topic,3325,-textanalyse-undquot%3Bgeier-waren-wirundquot%3B-theo-schmich.html
---> hier ist die Quelle "deiner" Analyse...
Aber du hast nicht einmal alles kopiert. Schau den letzten Satz an, da fehlt doch ein Stück.

Solche Arbeiten korrigiere ich nicht.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: