Menu schließen

Tätigkeiten im Praktikum: bitte um Korrektur des Texts

Frage: Tätigkeiten im Praktikum: bitte um Korrektur des Texts
(2 Antworten)


Autor
Beiträge 14
0
Der erste Teil meiner Aufgabe, ist in …….. Dort arbeite ich mit Produkten wie Kleidung, Schuhe und Taschen. Ich helfe Herr ……. dabei die Artikel zu bedrucken und die Logos auszuschneiden

Herr ,,,,,,,,, entwerft Motive wunschgemäß dem Kunden. Er sucht die Farbe, die Komposition, die Schriftart für die Motive aus, er verwandt immer hochfertige Folien und Materialen zum Bedrucken. Der erste Schritt ist die Motive auf speziellen Folien auszudrucken. Die Folien werden auf der matten Seite nach oben in den Plotter eingelegt, um das Motiv auf der richtigen Seite zu poltten. Danach werden die Motive durch den Plotter geschnitten. Meine Aufgabe ist hier, die überschüssige Folienteile zu entgittern, dabei verwende ich eine Entgitterhaken, die mir sehr hilft, besonders bei kleinen Teilen. Ich nehme alle Teile runter von der Transferfolie, die ich nicht am Textil haben möchte. Wenn ich alle Teile fertig entgittert habe, lege ich die Teile übereinanderer, um zu prüfen, ob ich alle überschüssige Folienteile entgittert habe. Danach setzen wir die Motive auf dem T-Shirt. Mit einer Druckpresse unter Einwirkung von Hitze und Druck werden die Motive auf dem T-Shirt übertragen, wichtig hier ist immer die Folie mit einem Abdeckbogen oder Backpapier abzudecken.
Frage von lolo158 | am 23.03.2019 - 23:32


Autor
Beiträge 2183
403
Antwort von Ratgeber | 24.03.2019 - 18:23
  • Der erste Teil meiner Aufgabe (kein Komma!) ist in ……..
  • Dort arbeite ich mit Produkten wie Kleidung,
    Schuhen und Taschen.
  • Ich helfe Herrn ……. dabei, die Artikel zu bedrucken und die Logos auszuschneiden.
  • Herr……., entwirft Motive gemäß den Wünschen der Kunden.
  • Er sucht die Farbe, die Komposition, die Schriftart für die Motive aus und verwendet immer hochwertige Folien und Materialen zum Bedrucken.
  • Der erste Schritt ist die Motive auf speziellen Folien auszudrucken.
  • Die Folien werden auf der matten Seite nach oben in den Plotter eingelegt, um das Motiv auf die richtige Seite zu plotten.
  • Danach werden die Motive durch den Plotter ausgeschnitten.
  • Meine Aufgabe ist hier, die überschüssigen Folienteile zu entgittern
  • Dabei verwende ich einen Entgitterhaken, der mir sehr hilft, besonders bei kleinen Teilen.
  • Ich entferne alle Teile von der Transferfolie, die ich nicht am Textil haben möchte.
  • Wenn ich alle Teile fertig entgittert habe, lege ich die Teile übereinander, um zu prüfen, ob ich alle überschüssige Folienteile entgittert habe.
  • Danach legen wir die Motive auf das T-Shirt.
  • Mit einer Druckpresse unter Einwirkung von Hitze und Druck werden die Motive auf das T-Shirt übertragen.
  • Wichtig ist hier, die Folie immer mit einem Abdeckbogen oder Backpapier abzudecken.


Autor
Beiträge 14
0
Antwort von lolo158 | 25.03.2019 - 20:39
Dankeschön

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Ausbildung, Praktika & Bewerbung-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Ausbildung, Praktika & Bewerbung
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: