Menu schließen

Mehr Taschengeld für Jugendliche Contra

Frage: Mehr Taschengeld für Jugendliche Contra
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 3
0
Hey, brauche Contra Argumente für mehr Taschengeld für Jugendliche.
Freue mich auf Antworten,
LG Mika
Frage von Mika72 | am 22.03.2018 - 18:25


Autor
Beiträge 0
94
Antwort von Ritchy (ehem. Mitglied) | 22.03.2018 - 19:01
Contras für mehr Taschengeld:
(1) Die Eltern werden dann finanziell stärker belastet, vielleicht müssen sie dann dafür Überstunden machen oder haben am Ende selbst zu wenig Geld.
(2) Eltern können nur im Rahmen ihrer eigenen finanziellen Möglichkeiten Taschengeld verschenken.
(3) Ständige Taschengelderhöhungen führen auch zu immer neuen Forderungen der Kinder.
Man muss ihnen aber auch Grenzen des Machbaren zeigen.
(4) Kinder sollen nicht mit ihrem Taschengeld andere diskriminieren, nur weil sie mehr bekommen. Sie können sich dann teure Sachen leisten und damit angeben.
(5) Kinder müssen auch lernen, mit (wenig) Geld auszukommen. Das nennt man Wirtschaften oder gut haushalten. Sie sollen auch Sparen lernen! Das werden sie aber nicht, wenn es immer mehr Taschengeld gibt.
(6) Kinder könnten einen Realitätsverlust erleiden, weil sie immer mehr fordern, bis es masslos ist und verlieren den Bezug zum Geld ("Mama, kannste mir eben mal nen Fuffy geben?"). Geld gibts nicht ohne Gegenleistung. Deshalb muss sich das Taschengeld an den Verhältnissen der Eltern orientieren und kann nicht einfach mal so erhöht werden.
(7) Zuviel Taschengeld führt oft zum Kauf von unnützen Dingen... Irgendwann planen Kinder ein viel zu hohes Taschengeld ein und die Eltern können es nicht zahlen. Die Kinder müssen lernen, sich das Taschengeld einzuteilen. Das tun sie nicht bei ständigen Erhöhungen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: