Menu schließen

Der Schrei - Edvard Munch => Gliederung f. Facharbeit

Frage: Der Schrei - Edvard Munch => Gliederung f. Facharbeit
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 5
0
Könnte eine Gliederung für eine Facharbeit (der Schrei) von E.Munch gebrauchen oder Vorschäge ..
Frage von Lissy62 | am 26.01.2018 - 22:09


Autor
Beiträge 11163
699
Antwort von cleosulz | 26.01.2018 - 22:18
Schau dir mal Wikipedia an.
Das könnte eine grobe Gliederung darstellen.
Je nach dem,
welche Schwerpunkte zu in deiner Arbeit hast/planst, kannst du weitere Punkte dazu nehmen oder welche weglassen.

Wie ist das genaue Thema / die Aufgabenstellung deiner Facharbeit?

Zuerst sammelt man viel Information.
Dann sichtet man die Informationen und sortiert aus.
Dann - wenn man ausreichend informiert ist - , macht man eine erste grobe Gliederung,
ordnet zu und überarbeitet weiter.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11163
699
Antwort von cleosulz | 26.01.2018 - 22:21
www.google.de
=> schau dir die Gliederung an.
Vielleicht kannst du was übernehmen, wenn du es auf "dein Bild" beziehst.

www.gutefrage.net
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11163
699
Antwort von cleosulz | 28.01.2018 - 10:56
Lissy62 stellt zum selben Thema weitere Fragen:

(der weitere Thread wurde gelöscht, das Erstellen mehrerer Threads zum selben Thema verstößt gegen unsere Regeln )

Zitat:
Ideen für Facharbeit Eduard Munch (der Schrei)
Was kann ich alles mit in der Gliederung reinnehmen? Was ist wichtig .lg.
Frage von Lissy62 | am 26.01.2018 - 22:26

Die Unserin Mysty antwortete darauf:

Antwort von Mysty | 27.01.2018 - 00:03 Beste Antwort Gute Antwort?
Mit Kunst habe ich es nicht so, aber der gute Mann heißt Edvard Munch,nicht Eduart.

Ich finde den Wikipedia Artikel dazu eigentlich als Ausgangslage ganz anregend für die Erstinfo zu möglichen Ansätzen für eine Arbeit. Ich denke, man könnte es untersuchen unter der Fragestellung wofür der Schrei steht eine persönliche Lebenskrise, der Aufschrei der Natur? Eine Panikattacke? Ich würde nach der Skizzierung meiner Grundfrage und einer Vorstellung zu Leben und Wirken des Malers, dann eine eigenständige Bildbeschreibung machen. Vielleicht hierzu auch gleich alle Versionen einbinden und in ihren Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersuchen - denn es gibt ja mehrere Versionen des Bildes. Dann in das biografische Wissen gehen, was es zu dem Bild und dem Maler über das Bildmotiv gibt und dann eine Art eigenständige Konklussion erarbeiten im Hinblick auf meine genaue Frage.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kunst-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kunst
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: