Menu schließen

Zusammenfassung: Theorie der Analysetechnik für Kunstwerke

Alles zu Bildanalyse-Anleitung Kunstwerke

Klausurvorbereitung: Analyse eines Kunstwerks



1. Bildbeschreibung
Format, Technik, kunstgeschichtliche Strömung oder Epoche, Bildinhalt: Beschreibung des gegenständlichen Bestandes bzw. der abstrakten Bildelemente und ihre Beziehung, 1. Eindruck der Farbgebung, Lage der Bildgegenstände im Bildraum bzw. auf der Bildfläche

2. Komposition (=Bildaufbau)
Beziehung der Bildelemente zum Format, - zueinander; Ordnungsprinzipien: Reihung, Streuung, Verdichtung; proportionale Verhältnisse: Gleichgewicht, Ungleichgewicht; Proportionsschema: z.B. Goldener Schnitt; Richtungstendenzen, Bildachsen

3. Farbverwendung
Farbwahl: Farbqualität (z.B. reine oder getrübte Farben), Farbtöne
Farbbeziehungen: Farbnuancen, Farbmodulationen, Farbkontraste

4. Körperhaftigkeit
Körperdarstellung durch Licht: Körperlicht und Körperschatten (Modellierung) mittels Farbmodulation, Schlagschatten
Körperdarstellung durch Linearperspektive (Parallelperspektive, Fluchtpunktsperspektive)

5. Räumlichkeit
Raumwirkung durch Zentralperspektive (Tiefenlinien), Farb-Luft-Perspektive (Verbaluung), Figur-Grund-Beziehung, Lage im Bild, Größenunterschiede, Überschneidung/Staffelung

6. Materialverwendung
Farbauftrag (Pinselductus, Farbmischungen auf der Leinwand)
Farbkonsistenz (pastos, lasierend)
Behandlung des Malgrundes (ausgesparte Stellen, sichtbare Untermalungen/Vorzeichnungen)

7. Interpretation
Eine Interpretation zielt darauf, den bzw. einen möglichen Bedeutungsgehalt des analysierten Bildes zu ergründen. Das Sujet, die Art der Darstellung (d.h. der Einsatz der bildnerischen Mittel) und die davon ausgehende Stimmung sind maßgebliche Komponenten für den Bedeutungsgehalt. Die Frage nach dem Bedeutungsgehalt kann sich beziehen auf die Bedeutung
für den Künstler
im historischen Kontext
in unsrerer heutigen Zeit.
Im Rahmen einer aktuellen, zeitbezogenen Interpretation sollten persönliche Sichtweisen, Hypothesen und Vermutungen formuliert werden.
Inhalt
Gliederung, die auf alle Kunstwerke übertragbar ist (197 Wörter)
Hochgeladen
13.06.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 54 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (54 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Kunst-Experten stellen:

2 weitere Dokumente zum Thema "Bildanalyse-Anleitung Kunstwerke"
65 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Zusammenfassung: Theorie der Analysetechnik für Kunstwerke", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2711-Klausur-Analyse-Theorie-der-Analysetechnik.php, Abgerufen 19.09.2019 23:33 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • BK Klausur Bildanalyse Bezug Max Ernst
    Hallöchen :) ich schreib am donnerstag ne bk-klausur.... in der theorie haben wir ein wenig was über max ernst gemacht, deshalb ..
  • Bildanalyse
    Aaaaaaaah ... Hausaufgabe in Religion --> Bildanalyse von Jesus am Kreuz .. Na yippieh key jo .. Macht sich extrem gut, wenn man..
  • bildanalyse kunst musterlösung
    kann mir jemand eine kurze bildanalyse von casper david friedrich geben ?
  • bildanalyse
    was muss ich bei einer bildanalyse beachten und wie geh ich am besten vor? un dieselbe frage nochmal bei einem verleich von ..
  • Kunst Bildanalyse
    Hallo ich brauche dringend eine bildanalyse zu irgendeinem Bild. Es ist egal welches haubtsache es ist einigermaßen inordnung..
  • mehr ...