Menu schließen

Mediation - Bitte Sprache korrigieren

Frage: Mediation - Bitte Sprache korrigieren
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 2
0
mediation à from: agora-energiewende 2014
Our previous energy systems are based on oil, nuclear reactions and other methods that do harm to our blue planet.
The currently proceeding energy transition represents the change to renewable sources of energy like for example wind and water power, solar energy, biomass or geothermal heat.
There are plenty reasons that justify this reform:
· A big advantage is the elimination of nuclear accidents like Chernobyl or Fukushima. This cut of nuclear power stations also reduce the amount of radioactive garbage.
· Another reason is our climate which is changing because of our greenhouse gas emissions that come with the burning of coal, oil, etc.
· The probably best reason for the energy revolution is the most obvious one: renewable energy sources are constantly available and do not need any imports.
These are probably the main reasons why the Bundestag has decided to start the energy transition in June 2011. Now the most important aims are the abandoning of nuclear energy till 2022, the reduction of electricity consumption till 2050 and the renewable sources of energy participate to 80% in the electricity supply compared to 2008.
Frage von jhyn | am 01.09.2017 - 19:11


Autor
Beiträge 18
2
Antwort von olgar | 05.09.2017 - 11:01
Ich korrigiere einfach mal ohne persönlichen Kommentar ;)

Our previous energy systems are based on oil, nuclear reactions and other methods that do harm to our blue planet.


The currently proceeding energy transition represents the change to renewable sources of energy, for example wind and water power, solar energy, biomass or geothermal heat.
There are plenty reasons that justify this reform:
· A big advantage is the elimination of nuclear accidents like Chernobyl or Fukushima. This cut of nuclear power stations also reduce the amount of radioactive garbage.
· Another reason is the climate change which is caused by greenhouse gas emissions that come with the burning of coal, oil and more.
· The, presumably, best reason for the energy revolution is the most obvious one: renewable energy sources are constantly available and do not need to be imported.
These are likely the main reasons why the Bundestag has decided to start the energy transition in June 2011. Now the most important aims are the abandonment of nuclear energy until 2022, the reduction of electricity consumption until 2050. The renewable sources of energy contribute up to 80% in the electricity supply compared to [INSERT NUMBER %] in 2008


Autor
Beiträge 31224
1116
Antwort von matata | 01.09.2017 - 21:00
Wie hiess deine Aufgabe exakt?
Wo kann man das Original des Textes nachlesen?
Was soll man korrigieren? Inhalt? Grammatik? Rechtschreibung?


Autor
Beiträge 386
57
Antwort von Ritchy | 01.09.2017 - 21:47
Och ne, glaubst Du etwa an die Klimalüge...? Zur Zeit frieren wir alle in Deutschland, vor allem seit wir eine Kanzlerin haben, die den CO2 - Ausstoß minimieren will.
Dafür dreh ich dann meine Heizung voll auf! Das Klima ist im ständigen Wandel, in Deutschland wuchsen vor 1000en von Jahren sogar Palmen und später hatten wir eine Eiszeit, und zwar ohne menschliche Schuld!
So ist eben die Natur. Davon geht die Welt nicht unter, eher durch Kriege! Und einer könnte schon bevorstehen...
Billigenergie ist gut, Kernkraftwerke sind in Deutschland immer sicher gewesen. Ein Erdbeben wie in Japan kann es in absehbarer Zeit in Deutschland nicht geben.
Warum soll ich mehr Geld für Strom ausgeben, wenn ich eh nur noch 50 Jahre lebe?
Viele Denkanstöße für Dich. Sprachlich ist mir nichts aufgefallen, bin aber keine Leuchte in Englisch!
Am Ende sterben wir alle aus wegen unserer Geldgier und jeder fragt sich, warum wir Kernenergie nicht genutzt haben... Denn alle wollen nur arbeiten und reich werden, keiner will mehr Kinder zeugen und eine Familie versorgen..


Autor
Beiträge 31224
1116
Antwort von matata | 01.09.2017 - 22:08
@ Ritchy: Bist du nicht ganz bei Trost? Hast du überhaupt eine Ahnung, was eine Mediation ist? Habe ich dir nicht schon mehr als einmal gesagt, dass deine persönliche, zum Teil ziemlich verquere Meinung in unserem Forum nichts zu suchen hat?

@jhyn: Rückfragen sind dazu da, von dir beantwortet zu werden!

Zum Thema Mediation findest du hier Tipps und Erläuterungen:

http://www.englisch-hilfen.de/words/mediation.htm

https://learnattack.de/journal/mediation/


Autor
Beiträge 386
57
Antwort von Ritchy | 01.09.2017 - 22:24
@matata: aber ein Mediator ist ein Vermittler zwischen 2 gegensätzlichen Auffassungen! Wo bleibt denn dann eine Vermittlung, wenn es nur eine Meinung gibt? Im übrigen habe ich natürlich recht mit meiner Auffassung. Eine kritische Analyse ist das hier nicht! Da wird ja die Mediation eher zur Meditation. Egal, was man sich in irgendwelchen Foren ausdenkt... Mediation sollte dem Wortsinne "Vermittlung zwischen 2 oder mehr verschiedenen Parteien oder Meinungen" bedeuten. Hier wird der Wortsinn mit Füßen getreten.
Und bitte nicht sagen, es ginge ja um Media...tion und es hat etwas mit Medien zu tun.
Wir brauchen wirklich keine Verschärfung des Umweltschutzes, unter dem wir alle so leiden, auch finanziell - Lasst uns endlich leben, am besten in Frieden, solange die Erde noch existiert, also etwa 500 Jahre!
Der nächste Krieg ist doch schon vorprogrammiert, nur der genaue Termin steht noch nicht fest. Vielleicht kann Trump oder Kim mehr dazu sagen?


Autor
Beiträge 31224
1116
Antwort von matata | 01.09.2017 - 22:34
Falsch @ Ritchy:
Eine Mediation ist eine Art Sprachmittlung, also das Übertragen von Inhalten von einer Sprache in die andere. Aber es ist keine Übersetzung.
Das Wort Mediator hat einen anderen Wortstamm!


Autor
Beiträge 2
0
Antwort von jhyn | 03.09.2017 - 20:59
Es ging nur um die Korrektur der Sprache (Grammatik, Rechtschreibung ...)

Die eigene Meinung spielte bei der Aufgabe, einen Text inhaltsgemäß zu übersetzen, keine Rolle. Ich wollte keine Diskussion anfangen.

Weiter Quellen zum Text, außer die oben genannte, habe ich leider nicht.


Autor
Beiträge 18
2
Antwort von olgar | 05.09.2017 - 11:01
Ich korrigiere einfach mal ohne persönlichen Kommentar ;)

Our previous energy systems are based on oil, nuclear reactions and other methods that do harm to our blue planet.


The currently proceeding energy transition represents the change to renewable sources of energy, for example wind and water power, solar energy, biomass or geothermal heat.
There are plenty reasons that justify this reform:
· A big advantage is the elimination of nuclear accidents like Chernobyl or Fukushima. This cut of nuclear power stations also reduce the amount of radioactive garbage.
· Another reason is the climate change which is caused by greenhouse gas emissions that come with the burning of coal, oil and more.
· The, presumably, best reason for the energy revolution is the most obvious one: renewable energy sources are constantly available and do not need to be imported.
These are likely the main reasons why the Bundestag has decided to start the energy transition in June 2011. Now the most important aims are the abandonment of nuclear energy until 2022, the reduction of electricity consumption until 2050. The renewable sources of energy contribute up to 80% in the electricity supply compared to [INSERT NUMBER %] in 2008


Autor
Beiträge 386
57
Antwort von Ritchy | 06.09.2017 - 12:55
@olgar: Hallo, ein Fehler ist mir zu Beginn des 3. Absatzes aufgefallen: es muß doch "...plenty of reasons..." heissen.
http://dictionary.cambridge.org/grammar/british-grammar/quantifiers/lots-a-lot-plenty
Am Ende fehlt noch ein Punkt.
Sonst siehts glaube ich ganz gut aus.


Autor
Beiträge 18
2
Antwort von olgar | 12.09.2017 - 10:44
@Ritchy: Hast natürlich Recht! In der Umgangssprache wird`s manchmal weggelassen, weswegen ich den Fehler wahrscheinlich nicht bemerkt hab :P Danke für die Korrektur ^^

Verstoß melden Antworten
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: