Menu schließen

Formel Scheitelpunktform

Frage: Formel Scheitelpunktform
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 11
0
Hallo,

wir wissen gerade nicht mehr weiter.
Meine Tochter sagt y=x²+8x+16-16-7 soll 23 ergeben. Aber wie soll das gehen ?

Danke für Eure Antwort
Frage von Heidi1232 | am 28.04.2017 - 15:18


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von seresc (ehem. Mitglied) | 28.04.2017 - 16:31
Hallo,also für die Scheitelpunktsform muss man quadratisch ergänzen,das habt ihr wahrscheinlich schon erledigt,
müsst jetzt aber noch weiter vereinfachen: y=x*x+8x+16-16-7=(x+16)(x+16)-23
So sind die Koordinaten des scheitels: (-16|-23) y=-23 ich weiß nicht wie man das Quadrat tippt,deswegen hab ich es so geschrieben,ich hoffe es passt.


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von AdamRiese (ehem. Mitglied) | 28.04.2017 - 22:58
vielleicht so:
1. Sah die Funktion y = x hoch 2 + 8x - 7 so aus. Wenn ja, dann weiter so.

2. y = x hoch 2 + 8x + (+4) zum Quadrat - (+4) zum Quadrat - 7

3. y = x hoch 2 + 8x +16 -16 - 7

4. y = (x - (+4)) hoch 2 - 16 -7

5. y = (x - (+4)) hoch 2 - 23

6. Scheitelpunkt: (-4/-23)


Autor
Beiträge 0
59
Antwort von AdamRiese (ehem. Mitglied) | 29.04.2017 - 15:07
Wenn Eltern und Schüler Hilfe oder Antworten auf schwierige oder komplexe Aufgaben im Unterrichtsfach Mathematik - Stoffgebiet Algebra suchen, sollten sie auch nachvollziehbare, logische und richtige Erklärungen erhalten. Schüler, die selber Unterstützung bräuchten, sollten sich überlegen, ob sie sich auf die rutschige Eisfläche begeben sollten.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: