Menu schließen

märchen miteinander mischen

Frage: märchen miteinander mischen
(4 Antworten)


Autor
Beiträge 3
0
hallo mein Kind ist 3 Klasse und soll 2 Märchen miteinander mischen.
Ich hab absolut keine Ahnung davon. Kann mir jemand helfen.

Lg Nicole
Frage von HannasMami32 | am 15.01.2017 - 10:17


Autor
Beiträge 11528
754
Antwort von cleosulz | 15.01.2017 - 10:38
Na ja, nimm das Grimms Märchenbuch und blättere durch.

Da gibt es z.B.
Schneewittchen und Rotkäppchen.

Im Märchen von Schneewittchen kommt ein Jäger vor, in Rotkäppchen auch.
Jetzt könnte dein Kind doch ein neues Märchen schreiben.
Das handelt von dem Mädchen, das vor seiner Mutter flüchtet und dem Jäger, der es nicht tötet.
Der selbe Jäger hat aber noch eine weitere Begegnung an dem Tag. Er streift durch den Wald und trifft auf das Haus der Großmutter. Dort besucht er die alte Dame und isst mit ihr Kuchen.
Dann wieder etwas Schneewittchen - Märchen.
Dann stampfen die Zwerge wieder im Wald herum. Dabei sehen sie das Rotkäppchen, das seine Großmutter besuchen will. Sie ermahnen es, dass es aufpassen soll, da im Wald ein Wolf unterwegs ist. Der Wolf kommt ins Spiel ..... und die Geschichte von Rotkäppchen nimmt seinen Lauf. Die hält die Mahnung der Zwerge für überzogen und erzählt dem Wolf leutseelig, was wie vor hat. Und ihr Unglück nimmt seinen Lauf, so wie es im Märchen steht:
Oma wird gefressen, Rotkäppchen wird gefressen.
Der Jäger rettet letztendlich die Großmutter und Rotkäppchen, weil er den Wolf tötet und beide aus dem Bauch herausholt.
Auf der anderen Seite des Berges passiert auch allerhand. Die Königin sucht Schneewittchen auf und versucht sie zu töten, dazu nimmt sie auch einen vergifteten Apfel.
Dann kommt Prinz und findet sie. Der eine Zwerg stolpert und das vergiftete Stück wird ausgespuckt und alles wird gut. Während der Prinz dann mit dem lebendigen Schneewittchen durch den Wald reitet, begegnet er einem freundlichen Mädchen mit roter Kappe, das singend durch den Wald läuft und einer älteren Frau und einem Jäger, die vor einem Haus stehen und dem Mädchen nachwinken.

So, und schon sind zwei Märchen miteinander verknüpft worden.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 3
0
Antwort von HannasMami32 | 15.01.2017 - 11:05
Vielen Herzlichen Dank


Autor
Beiträge 11528
754
Antwort von cleosulz | 15.01.2017 - 11:14
Du kannst jedes Märchen nehmen.
Du kannst aus 2 Märchen 1 Märchen machen und auch ein neues Ende schreiben.
Man sollte aber dann (meiner Meinung) noch erkennen können, was die Urform war.

z.B. Hänsel und Gretel
Die beiden Kinder treffen im Wald auf Schneeweißchen und Rosenrot oder auf das tapfere Schneiderlein.

Oder "Der süße Brei" und "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern"
Stell dir vor, das arme Mädchen hat jetzt plötzlich genügend zu Essen, dann muss es doch keine Zündhölzer mehr verkaufen und wenn der warme Brei durch die Straßen läuft, dann wäre es doch nicht erfroren .....

Laßt eurer Phantasie freien Lauf.

Es gilt hier: Aus zwei mach eins.
Entweder mit dem bisherigen Ausgang - oder einem neuen komplett anderen Verlauf.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 11528
754
Antwort von cleosulz | 15.01.2017 - 11:25
Ich habe mich im Internet umgeschaut und diese Anleitung zum "Märchen mischen" gefunden:

books.google.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: