Menu schließen

Analytische Geometrie: ich verzweifle

Frage: Analytische Geometrie: ich verzweifle
(8 Antworten)


Autor
Beiträge 4
0
ich komme einfach nicht weiter. es handelt sich hierbei um analytische geometrie: Schatteberechnung.

Folgendes: gegeben ist ein turm, ein vektor der sie sonnenstrahlen beschreibt, sowie ein Lichtquelle L. bis dahin hab ich alles hinbekommen. doch jzt kommt auch noch ein deich hinzu und ein satz check ich gar nicht..
"die turm zugewandte Deichfläche steht senkrecht zum vektor (-1,1,1)" hat das was mit dem winkel zu tun? ich hoffe nicht..

sonnenstrahlen: (7,2,-5)
äußerste punkte des turms: F(0,2,6), H(0,-2,6) und die spitze S(0,0,12)
Frage von fauli7 | am 17.06.2016 - 05:14


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 21.06.2016 - 22:47
Zitat:
Aber ich verstehe nicht wieso man mit dem normalvektor eine ebenengleichung der Koordinatenform aufstellen kann. Also ich meine wie kommt man darauf,
nur damit ich es auch nachvollziehen kann
hab deinen Kommentar auf der Matheseite eingestellt und diese Antwort bekommen:

Bei der Koordinaten form ax+by+cz=d sind abc die Koordinaten eines Normalenvektors.
Und wenn du dann noch einen Punkt hast und setzt den für xyz ein, dann kannst du auch das d ausrechnen


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 17.06.2016 - 15:10
Lade doch bitte mal ein Foto der Aufgabe in dem nächsten Antwortfeld hoch. So ist das zu nebulös...

 
Antwort von ANONYM | 20.06.2016 - 19:25


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 21.06.2016 - 20:55
schau mal: ich hatte Deine Aufgabe mal in einem anderen Forum mit Super-Experten eingestellt und Antwort für Dich bekommen. Ich hoffe, es nützt Dir was...


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von fauli7 | 21.06.2016 - 21:40
Wow das ist mein erster Ansatz danke :) Aber ich verstehe nicht wieso man mit dem normalvektor eine ebenengleichung der Koordinatenform aufstellen kann. Also ich meine wie kommt man darauf, nur damit ich es auch nachvollziehen kann. Bin schon fleißig am Rechen und hoffe auf ein richtiges Ergebnis :D


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 21.06.2016 - 21:50
geh doch mal selber auf die genannte Seite und stelle diese Frage im Kommentar...


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 21.06.2016 - 22:47
Zitat:
Aber ich verstehe nicht wieso man mit dem normalvektor eine ebenengleichung der Koordinatenform aufstellen kann. Also ich meine wie kommt man darauf,
nur damit ich es auch nachvollziehen kann
hab deinen Kommentar auf der Matheseite eingestellt und diese Antwort bekommen:

Bei der Koordinaten form ax+by+cz=d sind abc die Koordinaten eines Normalenvektors.
Und wenn du dann noch einen Punkt hast und setzt den für xyz ein, dann kannst du auch das d ausrechnen


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von fauli7 | 21.06.2016 - 22:51
Jzt komm ich mir ganz schön blöd vor🙈 Danke :)


Autor
Beiträge 2308
428
Antwort von Ratgeber | 22.06.2016 - 23:47
... wenn es trotzdem geholfen hat, gern geschehen

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: