Menu schließen

Leserbrief Thema Hausübung

Frage: Leserbrief Thema Hausübung
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 41
0
Es wäre toll wenn mir jemand die Fehler und den Inhalt kontrollieren könnte!

Es gibt zu viele Hausaufgaben

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon lange habe ich das anliegen zu sagen, dass die Lehrer zu viele Hausübungen gegeben werden da jeder Lehrer die Hausaufgaben so auslegt, dass man mindestens eine Stunde braucht um diese zu schaffen.
Aus diesem Grund kann es sein das man manchmal einen ganzen nachmittag für die Hausübung braucht und desshalb nicht mehr auf einen Test oder eine Schularbeit lernen kann.

Ein weiteres Argument ist, dass die Hausaufgaben für die meisten Schüler gar keinen sinn macht da viele Schüler sie einfach abschreiben. Die Schüler die die Hausaufgaben selber gemacht haben haben dadurch keine Motivation mehr, in meiner Hauptschulzeit wurde nur abgeschrieben und nur einer hat die ganze Arbeit gemacht.

Ich denke, dass man die Freiwillige Hausaufgabe einführen sollte da, dann die Schüler belohnt werden dich auch was leisten
Frage von patrick123 | am 06.04.2016 - 17:53


Autor
Beiträge 36804
1768
Antwort von matata | 06.04.2016 - 18:07
Ich korrigiere nach Rechtschreibung und Grammatik, für den Inhalt bist du selber verantwortlich. Es sollen ja deine eigenen Gedanken und Überlegungen sein und nicht meine.


Mein Korrekturvorschlag

Es gibt zu viele Hausaufgaben

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon lange habe ich das Anliegen, Ihnen zu sagen, dass die Lehrer zu viele Hausübungen aufgeben. Jede Lehrerkraft legt dabei die Hausaufgaben so aus, dass man mindestens eine Stunde braucht, um diese zu schaffen. Aus diesem Grund kann es sein, dass man manchmal einen ganzen Nachmittag für die Hausübung braucht und desshalb nicht mehr auf einen Test oder eine Schularbeit lernen kann.

Ein weiteres Argument ist, dass die Hausaufgaben für die meisten Schüler gar keinen Sinn machen, da viele Schüler sie einfach abschreiben. Die Schüler, die die Hausaufgaben selber gelöst, haben, verlieren dadurch ihre Motivation. In meiner Hauptschulzeit wurde nur abgeschrieben, und nur einer hat die ganze Arbeit gemacht.

Ich denke, dass man die freiwilligen Hausaufgabe einführen sollte. Und dann könnten die Schüler belohnt werden, die tatsächlich auch etwas leisten.

Deine Argumentation greift etwas zu kurz. Hausaufgaben haben durchaus ihren Sinn und ihre Berechtigung:


Thema: Hausaufgaben und die Frage nach dem Sinn
https://www.ph-freiburg.de/fileadmin/.../noll.Thema_Hausaufgaben.pdf

http://www.nzz.ch/wissenschaft/bildung/vom-sinn-und-widersinn-der-hausaufgaben-1.18158738

http://www.familie.de/kind/was-bei-schulaufgaben-wirklich-hilft-535513.html

http://www.lehrerverband.de/hausaufg.htm

http://sdocs-hausaufgaben.blogspot.ch/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: