Menu schließen

Warum gehen Freundschaften zu Ende?

Warum Freundschaften zu Ende gehen:



Man kennt es sicher: Es gab eine Zeit, wo ihr befreundet wart. Ihr habt euch gegenseitig Dinge erzählt, die gleichen Interessen gehabt. Aber jetzt nicht mehr. Dies kann viele verschiedene Ursachen haben.
Es gibt zwei (Haupt-)Gründe dafür: Vertrauensbruch und Respektlosigkeit. Freundschaft ist ein ständiges Nehmen und Geben. Gerät dieses aus dem Gleichgewicht bzw. fühlt sich einer der beiden ausgenutzt, kann es schwierig werden und das Ende bedeuten.
Ein bereits genannter Grund, den ich jetzt näher erläutern werde, ist ein Vertrauensbruch. Man vertraut einem Freund /einer Freundin, wenn man ihm/ihr ein Geheimnis erzählt. Wird dies aber ausgeplaudert, kann die Freundschaft zu Ende sein, falls man ihm/ihr nicht verzeihen kann. Ein weiteres Beispiel für einen Vertrauensbruch ist, dass man ständig durch abgesagte Treffen enttäuscht wird oder dass er/sie immer zu spät kommt. Auch dadurch, dass man einem Freund /einer Freundin öfters Geld borgt und dies nicht zum vereinbarten Termin zurückkriegt, kann eine Freundschaft in die Brüche gehen. Eine weitere Ursache ist Eifersucht. Man ist etwa in die gleiche Person verliebt und aus Freunden werden Rivalen. Vor allem wenn man dies dem anderen nicht sagt und er/sie dann draufkommt, dass da etwas läuft mit seinem Schwarm.
Wenn dein Freund dich nicht so respektiert, wie du bist, dann bist du auch eher geneigt dazu, eure Freundschaft aufzukündigen. Eine Meinungsverschiedenheit führt zu Streit und das kann schlimmstenfalls zum Ende der Beziehung führen.
Ein weiterer Grund für das Ende einer Freundschaft ist, dass der Freund/die Freundin die Schule wechselt (z.B. Ende der Schulpflicht; Abschluss der Schule; Sitzenbleiben; Mobbing in der Klasse; Umzug usw.) Die Freundschaft war in diesem Fall nur auf die Schule bezogen und endet bei Verlassen der Klasse. Somit endet auch der Kontakt zueinander, weil man sich nicht mehr von Montag bis Freitag sieht.
Eine andere Möglichkeit ist ein Umzug einer der beiden Menschen, die miteinander befreundet sind. Die Entfernung bewirkt, dass diese Menschen sich auseinander leben. Jeder lernt neue Freunde kennen. Irgendwann bricht dann der Kontakt ab.
Eine weitere Ursache kann sein, dass sich der Freund/ die Freundin einer radikalen Gruppe (z.B. religiöse, politische oder Sekte) anschließt bzw. beitritt, die dich ausschließt oder der du nicht beitreten möchtest, weil das nicht in dein Bild passt. Er hat dann andere Freunde und entwickelt neue Interessen, die mit deinen nicht übereinstimmen. So hat er weniger bis gar keine Zeit für dich. Dann macht die Freundschaft keinen Sinn mehr.
Drogen, Alkohol und ähnliches, die du nicht nehmen willst, können dazu führen, dass du nichts mehr mit ihm/ihr zu tun haben willst. Seine/Ihre Interessen stimmen nun nicht mehr mit deinen überein.
Aufgrund von Zeitmangel verlieren sich zwei Menschen aus den Augen und mit der Freundschaft kann Schluss sein.
Wenn man befreundet ist, dann hat man meist dieselben Interessen oder hört dieselbe Musik oder macht den gleichen Sport. Sobald beide etwas anderes machen, kann die Kameradschaft zu Ende sein.
Negative Erfahrungen führen dazu, dass die Vertrautheit weniger da ist. Wenn man ständig von jemanden geärgert wird oder wenn Gegenstände, die einem wichtig waren (Erbstück) zerstört werden, dann bedeutet dies oft, dass die Freundschaft aufgekündigt wird. Auch wenn man sich von einem Freund/einer Freundin ausgenutzt fühlt, kann problematisch sein. Wenn das nicht durch ein klärendes Gespräch gelöst wird, ist die Freundschaft oft am Ende.
Brieffreundschaften enden, sobald man sich nicht mehr gegenseitig schreibt, weil sich z.B. die Adresse geändert hat und dies nicht mitgeteilt wird oder die Zeit dazu fehlt.
Auch bei mir endeten Freundschaften aus verschiedenen Gründen. Um nur einige Beispiele zu nennen: Umzug, Schulwechsel/ Schulbesuch und aus dem Grund, dass ich von der Person ständig sekkiert wurde. Wahre Freunde gibt es wenige. Es ist eher selten, dass eine Freundschaft ein Leben lang hält. Daher sollte man seine Freundschaften pflegen und den Kontakt nicht abbrechen.
Inhalt
In dieser Hausübung habe ich beschrieben, welche Gründe es haben kann, dass eine Freundschaft zu Ende geht. Es gibt nämlich nicht wenige Gründe dafür und ich habe lange darüber nachgedacht und darüber geschrieben in ca. 600 Wörtern für das Fach Psychologie. (678 Wörter)
Hochgeladen
Schlagwörter
Ende der Freundschaft | Freundschaft | Ursachen für das Ende einer Freundschaft | Gründe für Freundschaftsende
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 23 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (23 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Hausaufgabe"
980 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Warum gehen Freundschaften zu Ende?", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D11081-Warum-gehen-Freundschaften-zu-Ende.php, Abgerufen 06.12.2021 13:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
PASSENDE FRAGEN: