Menu schließen

Vektor : würfel zeichnen 3 dim. fehlende eckpunkte ?

Frage: Vektor : würfel zeichnen 3 dim. fehlende eckpunkte ?
(12 Antworten)


Autor
Beiträge 12
0
Hallo , habe mich bereits mit der Aufgabe beschäftigt. Kein erfolg ! Ich verstehe es nicht , die punkte sind D (0|0|0) und C (0|3|0)

Jetzt muss ich die weiteren Punkte berechnen .
Das heißt: A,B,E,F,G,H (?)
Aufjedenfall habe ich bereits C und D eingezeichnet, habe dann direkt auch A und B eingezeichnet weil vektor CD ja dann gleich vektor AB ist .
Dann sind es die Punkte , wenn ich richtig abgelesen habe A: (0|0|3) , B(0|3|3)
So und wie soll ich die anderen Punkte berechnen ?

Es ist ja nämlich ein Würfel ...
ich hoffe auf eine Antwort , die mir weiterhilft..
Danke schon mal :D
Frage von tesh | am 18.01.2015 - 17:38


Autor
Beiträge 38486
1937
Antwort von matata | 18.01.2015 - 17:52
Dann stell die Zeichnung einmal hier ein....
mit dem Editor oben: grünes Feld und gelber Stift
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von tesh | 18.01.2015 - 18:05


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 18.01.2015 - 18:24
Also, wenn ich keine Information übersehen habe, scheint mir die Aufgabe nicht ganz eindeutig.
Naja auf jeden Fall kennst Du ja nun schon die Kantenlänge des Würfels. Die 2-dimensionale Oberfläche einer Seite hast Du ja nun auch schon eingezeichnet. Naja dann suche Dir aus, ob der restliche Teil des Würfels näher an Dir dran oder weiter weg ist. 3 Einheiten müsstest Du ja je nach der Entscheidung nach vorne oder hinten gehen und zeichnen.
Achte darauf gegebenenfalls am Ende die Linien, die nicht sichtbar sind wegzuradieren oder mindestens nur gestrichelt zu zeichnen. Gestrichelt helfen die gefühlt etwas mehr, um sich den Würfel 3-dimensional vorzustellen.


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von tesh | 18.01.2015 - 18:52
Also die Aufgabe lautet : Würfel zeichnen 3dim. Länge 3cm und D (0/0/0) und c (0/3/0) und die Koordinaten eingeben (also ich glaube A,B,e,F,G,H) aber danke dir :)


Autor
Beiträge 2490
475
Antwort von Ratgeber | 18.01.2015 - 20:00
Wenn C und D auf der x2-Achse liegen, müssen A und B doch im 45°-Winkel mit Hilfe der x1-Achse konstriert werden... oder sehe ich das falsch?


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 18.01.2015 - 20:16
Also ich weiß nicht wirklich, ob es eine Norm gibt, wie die Eckpunktenamen eines Würfels zueinander liegen müssen.
Beim Dreieck beschriftet man ja in der Regel gegen den Uhrzeigersinn, aber das ist bei einer anderen
Anzahl von Ecken glaube ich nicht mehr Tradition.
Würde man versuchen diese Tradition darauf zu übertragen, könnte man A und B zumindest auf 2 Fälle, wo sie liegen können, einschränken.
Ja eine Lösung scheint mir auch, dass man A und B so legt, wie Du es beschreibst Ratgeber,
aber eine andere Lösung ist meiner Meinung nach für A und B auch, was tesh schreibt.
Deswegen hatte ich gehofft, dass die Aufgabenstellung noch mehr Informationen hergibt.


Autor
Beiträge 2490
475
Antwort von Ratgeber | 18.01.2015 - 20:24
Wenn A, B, C, D die Vorderansicht  des Würfels bilden, müssen E, F, G und H räumlich gesehen die Rückansicht sein, oder umgekehrt:  A, B, C, D  bilden die Rückansicht  des Würfels , dann müssen E, F, G und H die Vorderansicht sein.


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von tesh | 18.01.2015 - 20:40
Wenn ich mal ehrlich bin verstehe ich nur Bahnhof .. Aber danke für eure Antworten !  Echt super die Community !


Autor
Beiträge 2490
475
Antwort von Ratgeber | 18.01.2015 - 22:21
Mit Deinen Angaben müsste der Würfel in der 3D-Ansicht so aussehen (kleinere Ungenauigkeiten bitte ich zu entschuldigen), wobei ABCD die Rückansicht des Würfels darstellen. Und das mit der Super-Community überleg Dir noch mal...


Autor
Beiträge 918
58
Antwort von Mathe3 | 18.01.2015 - 22:52
Es ist schon so, dass man klassischerweise die Diagonalen für die 3-D-Ansicht nur halb so lang zeichnet. Soweit ich weiß ist dem aber schon genüge getan mit, indem die Einheiten einfach nur die Länge Wurzel(2)/2 anstatt 1 haben.
Also würde ich persönlich E, F, G und H bis zur 3 als erste Koordinate zeichnen.

Zitat:
Echt super die Community
 Ist das nun ironisch gemeint oder nicht?


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von tesh | 19.01.2015 - 08:13
Krass ehrlich wie süß von euch ! Hätt ich nicht gedacht ! Ihr seid Mega Süss ! Danke danke Danke !


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von tesh | 19.01.2015 - 08:14
Wieso ? Ich mein das wirklich ernst ... :s

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Mathe; Punkte und Vektoren im Raum
    Ich habe eine Aufgabe in Mathe, welche ich nicht verstehe. Wer kann mir helfen? Gegeben sind Pfeile der Vektoren a, b und c..
  • Brauche Hilfe bei Vektoren Gleichsetzen
    Die Gerade mit der Gleichung g: (vektor) x= (vektor) p +t * (vektor) u geht nicht durch den Ursprung O (0/0/0). Zeigen sie das ..
  • Vektoren
    Ich hasse Mathe. Irgendwie komm ich schon wieder nicht klar. Die Aufgabe lautet: Gesucht sind jeweils ein Vektor x, der ..
  • Sechseck - Vektoren
    Gegeben ist ein Sechseck ABCDEF. AF ist Vektor a, AB ist Vektor B und FE ist Vektor C. Gesucht sind die Vektoren CF und AE, ..
  • Kollineare vektoren aufgabe
    Räumliches Koordinatensystem: geg. sind die Punkte K(3|2|-2), L(0|8|1), M(-1|3|3) und N(1|-1|1). Zeige dass KLMN ein trapez ..
  • Spiegelung und Ebenengleichung
    Hallo! Ich komm bei diesen Aufgaben nicht klar: Stellen Sie eine Gleichung derjenigen Geraden h auf, die man durch ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: