Menu schließen

Was würde John Mill mit dem Utilitarismus zum Klonen sagen?

Frage: Was würde John Mill mit dem Utilitarismus zum Klonen sagen?
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo liebes Forum, ich bin gerade ziemlich am verzweifeln.
Ich muss in einem Ethik-Referat das Klonen von Menschen/Tieren mit dem Utilitarismus untersuchen. Was würde der Philosoph John Stuart Mill dazu sagen? Das Leitprinzip ist doch "Größtes Glück für größtmögliche Menge", richtig?

Danke schon im Vorraus!
Gruß, Martin
Frage von MrKachen | am 29.05.2014 - 18:27


Autor
Beiträge 34166
1472
Antwort von matata | 29.05.2014 - 20:29
Was John Mill expizit zum Klonen sagen würde, das weiss ich nicht. Aber ich kann dir einige Standpunkte zu diesem Thema vermitteln in diesen Dateien:


https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20120311060717AAy0QbO

http://www.digitalnippon.de/lifestyle/philosophie/ersatzteillager-mensch_t3868/drucken/

http://homepage.univie.ac.at/georg.weitzer/LAVO2014.pdf

http://www.artikelpedia.com/artikel/philosophie/3/utilitarismus42.php
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: