Menu schließen

Heine, Heinrich; "Im Traum sah ich die Ge..." Gedichtanalyse

Frage: Heine, Heinrich; "Im Traum sah ich die Ge..." Gedichtanalyse
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 12
0
Hallo

muss eine Interpretation/Analyse  zum Gedicht von Heinrich Heine :Im Traum sah ich die Geliebte schreiben.."
Verstehe das Gedicht nicht wirklich!Ist es seine Geliebte?War es seine Geliebte?Sind es vielleicht seine Kinder?
Kann mir jemand helfen?
Frage von caro6991 | am 06.05.2014 - 09:22


Autor
Beiträge 11163
699
Antwort von cleosulz | 06.05.2014 - 11:01
Wer war Heine, wann lebte er, wann schrieb er?

Heine war ein deutscher Dichter und Journalist.
Er lebte im 19. Jahrhundert (13.12.1797 bis 17.2.1856):
-> "romantischer Dichter und Überwinder der Romantik" habe ich noch gefunden,
-> politsch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker

Er sieht eine Frau im Traum.
Seine (heimliche) Geliebte.

Geliebte => gehobene, veraltete Anrede = geliebte weibliche Person

Zitat:
Ich will dir nie erzählen,
Daß ich dich geliebet hab,
 
Sie ist blass, krank, wankt über den Marktplatz, offenbar hungrig, hat Kinder bei sich.
- nicht seine Kinder ?

Zitat:
Die Kinder, die bei dir sind,
 
Es ist offenbar, dass sie arm ist.
Sie sieht ihn an, ruhig =  Sie ist stumm.

Ihr Aussehen schmerzt ihn.
Er spricht sie (in seinem Traum) an. =>Direkte Rede: "Ich will" ... "Dir"..
Er will für sie arbeiten und dafür sorgen, dass sie genügend zu Essen hat und wieder zu Kräften kommt.
Auch für die Kinder will er sorgen.

Er liebt sie noch immer und wird sie immer lieben (unerfüllte Liebe, platonische Liebe, ewige Liebe?)
Zitat:
Und wenn du stirbst, so will ich
Weinen auf deinem Grab.

________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 12
0
Antwort von caro6991 | 06.05.2014 - 11:36
Okay danke das war schon sehr hilfreich.
Aber er träumt das Ganze ja nur oder?
d.h.er träumt was vielleicht mal aus seiner Geliebten wird?(Kinder,arm,krank)
Ist er in der Wirklichkeit mit ihr zusammen? Finde das Gedicht echt kompliziert bzw.auch auslegungssache?
Haben sie noch sonstige Angaen zum Gedicht? Reim Mentrum Metaphern...?
Vielen Dank


Autor
Beiträge 11163
699
Antwort von cleosulz | 06.05.2014 - 12:32
Mit Reimschema usw. kenne ich mich überhaupt nicht aus.

Heinrich Heine war wohl eine zeitlang unglücklich in seine Cousine Amalie Heine verliebt. Später in deren jüngere Schwester.

Zitat:
Die unerwiderte Zuneigung verarbeitete er später in den romantischen Liebesgedichten im Buch der Lieder.
 
Er hat sich ja mit 142 von 237 Gedichten im vorgenannten "Buch der Lieder" mit unglücklicher Liebe befasst.
Unter der laufenden Nr. 41 hat er ja dieses Gedicht dort veröffentlicht.
Die erste Auflage erschien 1827 in Hamburg.

Seine Cousine verheiratete sich 1821.
Zitat:
Amalie Friedländer, geb. Heine (1800–1838), Jugendschwarm Heinrich Heines, Ehe mit John (Jonathan) Friedländer (1793–1863), Gutsbesitzer in Königsberg

Das hat Heine wohl nicht gefallen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Amalie_Friedl%C3%A4nder

Aus dem hohlen Bauch behaupte ich jetzt einfach mal:

Der unglücklich verliebte HH stellte sich in seinen Träumen vor, wie die heimliche Geliebte (die seine Gefühle nicht erwiderte) verarmt und wie er ihr dann hilft.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 34688
1532
Antwort von matata | 06.05.2014 - 14:50
Caro6991 schrieb auch:

Zitat:
Hast du eine Frage zu Heine, Heinrich; "Im Traum sah ich die Ge..." Gedichtanalyse?

Gib hier deine Frage so detailliert wie möglich ein..
Nähere Infos zum Gedicht:Metaphern,Reim,Aufbau des Gedichtes
Bedeutung 
 
Zu diesem Gedicht hast du  schon eine Frage gestellt.  Es ist besser, Fragen zum gleichen Thema im gleichen Thread zu stellen. Dann hast du nachher auch alle Antworten beisammen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 34688
1532
Antwort von matata | 06.05.2014 - 15:17
Hilfen zur Analyse eines Gedichtes

http://gutenberg.spiegel.de/buch/6673/8
---> Text des Gedichtes unter Absatz XLI

http://bildungsserver.hamburg.de/interpretieren/
---> Interpretationen von Texten aller Art : Anleitungen

http://www.pohlw.de/lernen/de/technik/techn_12.htm
---> Anleitung zur Interpretation und Analyse von Gedichten

http://www.3b-infotainment.de/unterricht/analyse2.htm
---> Lernstoff zum Thema Metrum, Reime

http://www.frustfrei-lernen.de/deutsch/rhetorik-sprachliche-mittel-stillistische-figuren.html

http://wortwuchs.net/metapher-beispiele/
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: