Menu schließen

Normalverteilte Zufallsvariablen

Frage: Normalverteilte Zufallsvariablen
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 0
8
Hey Leute, mittlerweile weiss ich, wie man standardnormalverteile Zufallsvariablen berechnet und aus der Tabelle abliest.
Jetzt hab ich eine Altklausur wo plötzlich was mit µ und σ berechnet werden muss. Außerdem sind die Grenzen ziemlich hoch (normalerweise nehmen sie den Wert unter 1 an) Wie berechnet man diese AUfgaben? Vorallem jede ist ein Fall für sich :-S

X sei eine normalverteilte Zufallsvariable mit µ=4,5 und sigma=2,5. Berechnen Sie die W-keiten

P(/X/ ≥ 8), P(X<6), P(1≤X≤3), P(/X-µ /≤1,9σ)

Danke euch im Vorraus
Frage von tristan17 (ehem. Mitglied) | am 21.06.2013 - 22:25


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 21.06.2013 - 22:28
https://de.wikipedia.org/wiki/Normalverteilung#Definition


hast du da mal reingesehen? damit hast du eine funktion gegeben und musst nur noch die bestimmten integrale ausrechnen, wenn ich mich jetzt nicht irre. bei mir ist das allerdings auch schon ne zeit her.. ;)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

6 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Stochastische Prozesse
    Eine Transferstraße besteht aus zwei Stationen ohne Zwischenpuffer. Beide Stationen arbeiten mit einer konstanten Taktzeit. Die ..
  • Erwartungswert bei Binomialverteilung
    Moin, ich muss in Mathe im 12. Jahrgang folgendes beweisen und der Klasse vorstellen: E(X)=np Den Ansatz, den ich bis jetzt..
  • Stochastik: Wie geht es weiter?
    Ich hänge gerade an einer Aufgabe und bräuchte Hilfe: Seien {X_i} (i€N) unabhängige, identisch R(0,1)-verteilte ..
  • verstehe die aufgabe nicht ;(
    Könnt ihr mir da helfen? ich verstehe nicht, wie ich diese Aufgabe berechnen muss. Es geht um Zufallsvariablen und ihre ..
  • Zufallsvariablen
    Sei (Ω, A, P) ein Wahrscheinlichkeitsraum. a) Zeigen Sie, dass die konstante Abbildung X_1 : Ω → X , &#969..
  • Maximum Likelihood Methode
    Hallo Zusammen, sitze nun seit Tagen vor dieser Aufgabe, war auch schon bei einer Kollegin die kein Fernstudium macht zur ..
  • mehr ...