Menu schließen

Zwei Weltreligionen: Unterschied Koran - Bibel?

Frage: Zwei Weltreligionen: Unterschied Koran - Bibel?
(8 Antworten)

 
welche unterschiede und gemeinsamkeiteb gibt es zwischen den koran und der bibel


wie wurde die bibel und der koran herabgesandt?
GAST stellte diese Frage am 07.12.2011 - 14:43


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Warrior_Orochi (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 14:43
Eigenleistung,
wo bist du...?


Autor
Beiträge 1233
9
Antwort von Waldfee1 | 07.12.2011 - 14:59
herabgerasandt? (20 Zeichen)


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von stuvwxyz (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 20:54
Der erste Beitrag ist genial! xD


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von stuvwxyz (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 21:07
Von der Bibel habe ich nicht viel Ahnung. Ich weiß nur, dass sie von Paulus, Lukas, Petrus und Lukas (ich glaub die waren es) 300 Jahre nach dem Tod von Jesus geschrieben wurde.

Der wurde nach islamischem Glauben über 23 Jahre auf bestimmte Ereignisse geoffenbart. Diese wurden auswendig gelernt und auf Papier, Knochen und Blättern notiert. Später nach dem Tod von Muhammed, Friede sei mit ihm, als viele Hafiz (Leute, die den Koran auswendig konnten) gestorben sind, hatte man sich entschieden, die Verse in einem Buch zu verfassen. Dazu musste man die Notizen dazu haben und jeder Vers musste von mindestens 2 Hafiz (außer einpaar 6 oder 7 verse, die wurden nur von einem, unzwar dem Diener des Gesandten, glaub ich, bezeugt) bestätigt werden.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 21:32
Zitat:
Von der Bibel habe ich nicht viel Ahnung

offensichtlich!

Zitat:
Ich weiß nur, dass sie von Paulus, Lukas, Petrus und Lukas (ich glaub die waren es) 300 Jahre nach dem Tod von Jesus geschrieben wurde.

Totaler Unfug. Die Bibel besteht aus mehreren Teilen (Büchern) die alle zu unterschiedlichen Zeiten geschrieben wurden. Das alte Testament weit vor Jesu Geburt, wo unter anderem dieses Ereignis angekündigt wurde (Prophetenbücher). Im neuen Testament sind zB die Evangelien von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes zu finden. Die erzählen über das Leben von Jesus. Aber auch über die ersten Gemeinden. Diese hat vor allem Paulus geschrieben, der auf seinen Reisen viele Gemeinden gegründet bzw besucht hat. Einige Briefe an diese Gemeinden sind auch in der Bibel.
Alle Bücher muss man im Kontext zur Zeit und Situation des Schreibers lesen und verstehen.
Desweiteren gibt es noch die Apokryphen, die nicht dem Kanon der heiligen Schrift angehören, weil sie sich zB widersprechen, erst geschrieben wurden, als der Kanon schon feststand oder weil sie einfach weitgehend unbbekannt sind. Aber sie sind trotzdem gut zu lesen und hilfreich(wie auch Martin Luther schon feststellte).


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von stuvwxyz (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 21:36
Ja sorry...wenn ich erwähne das ich keine Ahnung habe brauchst mich nicht fertig zu machen. Hab halt das gesagt, was ich wusste -.-


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 21:40
fertig machen sieht anders aus. aber man kann besser nichts sagen, als falsches.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von stuvwxyz (ehem. Mitglied) | 07.12.2011 - 21:41
Naja...kam so rüber. Lernen wir nicht aus unseren Fehlern! Also echt! ncncncnc

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: