Menu schließen

Christentum: Sitten und Bräuche mit christlichen Wurzeln?

Frage: Christentum: Sitten und Bräuche mit christlichen Wurzeln?
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
Wer Kann mir sagen, welche Sitten und Bräuche aus dem Christentum aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken sind, und heute für uns
selstverständlich sind? Ich habe bis jetzt:Advent: Advendskranz, Weihnachten: der Weihnachtsbaum und Ostern: die Ostereier. Danke für eure Hilfe
Frage von Bella98 (ehem. Mitglied) | am 08.11.2011 - 16:54

 
Antwort von ANONYM | 08.11.2011 - 16:55
Vielleicht
die Fastenzeit?


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von philipus | 08.11.2011 - 16:58
Vielleicht Nikolaus ?


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 08.11.2011 - 17:05
http://de.wikipedia.org/wiki/Christliches_Brauchtum
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von ANONYM | 08.11.2011 - 17:06
http://de.wikipedia.org/wiki/Christliches_Brauchtum


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von FeetFirst (ehem. Mitglied) | 13.11.2011 - 21:48
Ich weiß nicht, inwiefern christliche Werte auch zu Sitten und Bräuchen gehören, würde sie jedoch persönlich noch hinzuzählen.

Zusätzlich noch:
die ganzen kirchlichen Feiertage (Pfingsten ganz wichtig), oder Essgewohnheiten (ich bin noch damit aufgewachsen, dass man Freitags kein Fleisch, sondern Fisch isst (in Polen ganz gewöhnlich)), die Sternensänger im Januar, St Martin ist zwar kein Brauch, erinnert jedoch an die Taten des Heiligen Martin


Autor
Beiträge 1
0
Antwort von Luca92 | 21.12.2014 - 15:11
http://schulkalender.org/kalender/erster-weihnachtstag


Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: