Menu schließen

Vergleich Kommunismus und Demokratie

Frage: Vergleich Kommunismus und Demokratie
(7 Antworten)

 
Ich soll in Geschichte Kommunismus mit Demokratie vergleichen. Ich tue mir da gerade iwie schwer, weil wir bis jetzt nur Ost und West verglichen haben, aber nie wirklich Kommunismus und Demokratie.

Also bist jetzt habe ich :

Demokratie = Regierungsform
Kommunismus = eher Wirtschaftsform

D : Individualismus
K : Erst nach dem sie an die Macht kommen, steht der Individualismus im Vordergrund

D : eigene Meinung
K : Rassismus etc. wird abgelehnt

D : Allparteinregierung
K : Einparteinregierung

K : radikal
D : nicht radikal

Kann mir jemand weiterhelfen? Da ist doch sicher viel mehr.
Danke :D
ANONYM stellte diese Frage am 24.05.2011 - 21:25


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 24.05.2011 - 21:35
so wie du schon sagst, ist

Zitat:
Demokratie = Regierungsform
Kommunismus = eher Wirtschaftsform

deshalb kann man auch schlecht sagen, dass kommunismus und demokratie sich beispielsweise ausschliessen...sie konkurrieren ja rein von ihren gebieten her nicht miteinander...

ich würde jetzt vll entstehungsformen und geschichtliche prägungen anführen... aber ich glaub, darauf will der sicher nich aus x)

 
Antwort von ANONYM | 24.05.2011 - 21:56
Zitat:
deshalb kann man auch schlecht sagen, dass kommunismus und demokratie sich beispielsweise ausschliessen...sie konkurrieren ja rein von ihren gebieten her nicht miteinander...
*
Das hab ich ihn auch gesagt und er hat halt gemeint, dass es doch funktioniert und ich so etwas ähnliches wie den Vergleich von Ost und West machen soll.


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 24.05.2011 - 22:00
also der vergleich mit dem pseudokommunismus?^^

naja... dann sortiere mal weiterhin: marktwirtschaft, kommunismus, planwirtschaft, kapitalismus... bildungswesen, bürokratie, freiheiten...blub

 
Antwort von GAST | 24.05.2011 - 22:04
"deshalb kann man auch schlecht sagen, dass kommunismus und demokratie sich beispielsweise ausschliessen" Oh, oh das klingt gar nicht gut.
Selbstverständlich schließen sich K und D aus.
Im Zweifelsfalle wirfst Du einen Blick ins Geschichtslexikon und vergleichst die kommunistischen Diktaturen (frühere oder heutige) mit einer westlichen Demokratie. Wenn Dir nichts auffallen sollte, darfst Du Dich noch mal melden.


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 24.05.2011 - 22:08
Der homo sapiens (ein kurzes ha-ha) macht es praktisch nicht vereinbar. theoretisch schliessen sie sich einander nicht aus

 
Antwort von ANONYM | 24.05.2011 - 22:27
Ahhh..ihr verwirrts mich^^ Okay, und wenn ich jetzt Ost und West vergleiche. Könnte ich das da oben doch auch aufzählen, oder?


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 24.05.2011 - 22:35
du kannst auch russland, china, kuba noch gern miteinbeziehen...und auf der anderen seite halt sozusagen noch die usa, england etc mit

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Geschichte-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Geschichte
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: