Menu schließen

Buch vergleichen mit vorgegebenen Werken. Welches wähle ich?

Frage: Buch vergleichen mit vorgegebenen Werken. Welches wähle ich?
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Hallo Zusammen

Ich muss in der Schule verschiedene Bücher lesen.
Anschliessend soll ich ein weiteres Buch selber wählen, welches ich dann mit einem der Vorgeschriebenen Bücher vergleiche. Das kann irgend ein Aspekt sein (vergleich der Hauptpersonen, Beziehungen,...)
Ich bin aber noch Ratlos, was ich als Vergleichswerk wählen soll. Könnt ihr mir da helfen?

Folgende Bücher sind vorgegeben:
Lukas Bärfuss, Hundert Tage (eher neu, darum eher nicht)
Arthur Schnitzler, Reigen
Ödön von Horvath, Jugend ohne Gott
Friedrich Schiller, Kabale und Liebe
Theodor Fontane, Irrungen, Wirrungen

Jetzt schon vielen Dank!
Grüsse
Frage von M.G (ehem. Mitglied) | am 30.03.2011 - 17:12


Autor
Beiträge 1305
10
Antwort von Maia_eats_u | 30.03.2011 - 20:42
die Bücher die du aufgelistet hast:

hast du die schon gelesen, oder sollst du eines von denen auswählen?


Autor
Beiträge 34158
1467
Antwort von matata | 30.03.2011 - 20:44
Wie wäre es, wenn du "Effi Briest" von Fontane diesen Büchern gegenüberstellst und zwar Schillers "Kabale und Liebe" oder Fontanes "Irrungen und Wirrungen"?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 339
6
Antwort von Tilman | 30.03.2011 - 20:46
Erst mal lesen! Und ich glaube auch, daß der Lehrer oder die Lehrerin genau das beabsichtigt hat. Auf die Idee muß man mal kommen. Um das Lesen konnst Du ja nicht herum, denn wie willst Du sonst selbstständig begründen, wie Du zu Deinem zusätzlichen Buch gekommen bist.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von M.G (ehem. Mitglied) | 30.03.2011 - 21:08
Danke erstmal für eure Antworten

@Maia_eats_u:
Ich soll alle lesen, die Hälfte habe ich bereits.

@matata:
Die Idee mit Effi Briest ist gut, ich werde mich über dieses Werk informieren. Danke!

@Tilman:
Die Sache ist die, ich habe alle angelesen, weiss worum es geht. Aber ich kann mit den vorkommenden Thematiken persönlich nicht viel anfangen, darum ist ein wenig Hilfe nicht verkehrt.


Autor
Beiträge 339
6
Antwort von Tilman | 30.03.2011 - 21:19
Dann könntest Du doch die Kabale und Liebe nehmen und den Aufbau diess Dramas z.B. mit dem Aufbau eines anderen Dramas vergleichen. Wir haben mal Mutter Courage und Wallenstein verglichen (30j. Krieg im epischen und szenischen Theater).

Hier wäre hinsichtlich der gesellschaftlichen Hintergründe das Thema "Bürgerliches Trauerspiel" ein Ansatz, aus dem man sicher vieles entwickeln und in dem man vieles mit vielem vergleichen kann. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerliches_Trauerspiel

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: