Menu schließen

Filmkritik: Kabale und Liebe

Alles zu Friedrich Schiller  - Kabale und Liebe

„Kabale und Liebe“Filmkritik


Der Regisseur Martin Hellberg hat im Film „Kabale und Liebe“ die Liebesgeschichte des Stücks geschickt vor den politischen Hintergrund des Dramas gestellt. Immer wenn ein neues, wichtiges Ereignis in der Liebesgeschichte vorbei ist, zeigt man dem Zuschauer gleichzeitig was sich währenddessen in der Politik abspielt. Alle Schauspieler, bis auf Hofmarschall von Kalb, überzeugten mich im Film. Er wurde allerdings nicht so dargestellt wie im Buch, von der Kleidung angefangen, so dass einen als Zuschauer fast verborgen blieb, dass der Hofmarschall eigentlich einen „dummen“ Menschen mimen sollte. Besonders begeistert war ich von den Schauspielern vom Wurm und vom Präsident, die richtig zeigten wie intrigant sie sind.
Ein paar eingeschobene, im Buch nicht enthaltene, Ausschnitte fand ich sehr gelungen. Beispielsweise die bildhafte Untermalung der Geschichte der Lady Milford, als sie sich vor Ferdinand rechtfertigte, weshalb sie sich an den Herzog verkauft hatte. Wiederum andere Szenen hätte sich Hellberg sparen können, die dann wohl auch nur zur Verlängerung des Films beitrugen. Beispielsweise als Ferdinand aus der Kutsche sprang, als er hörte, dass er die Lady heiraten sollte. Er stand plötzlich in einem Gebäude und man bekam erst nach einer ganzen Weile heraus, dass er sich in einer Oper befand. Unklar blieb was der Ausschnitt bedeuten sollte, als die Lady und Sophie ausritten. Ich fand es gut, dass Hellberg die wichtigsten Szenen z.B. die Kammerdienerszene oder die Peripetieszene nicht verändert hatte. Auch wenn die Szenen an anderen Stellen als im Buch eingeschoben wurden, passten sie perfekt dort hin. Zum Abschluss kann man sagen, dass Hellberg mit diesem Film eine gute Alternative für alle Lesemuffel gelungen ist.

Inhalt
Schreibe eine Filmkritik zum Film "Kabale und Liebe" und vergleiche diese mit dem dazugehörigen Buch. Was ist besser gelungen, als im Buch und was nicht? (267 Wörter)
Hochgeladen
23.01.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 42 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (42 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Filmkritik: Kabale und Liebe", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D713-Filmkritik-Schiller-Kabale-und-Liebe.php, Abgerufen 16.07.2019 12:11 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: