Menu schließen

Vergleich Lessing - Brecht: Vergleich auf Grund von Zitaten

Alles zu Gotthold Ephraim LessingDeutschhausaufgabe: 24.Oktober 1999

Lessing: Man muß gut sein, um die Gesellschaft zu verändern!!!

Brecht: Die Gesellschaft muß gut sein, erst dann ist man selber gut!!!
Ich persönlich stimme mit der Meinung von Lessing überein. Ich denke, daß man selber das verändern sollte, was man verändern haben will. Man sollte sich von der Gesellschaft manchmal distanzieren und selber die Initiative ergreifen und nicht warten, bis andere etwas machen. Wenn man das tut, was man selber für richtig hält so ist man, meiner Meinung nach, gut.
Ein Beispiel ist sicherlich der Nationalsozialismus, der hier ideal paßt. Als Hitler an der Macht war, haben sich viele ihm angeschlossen, obwohl sie nicht mit seiner Politik übereinstimmten. Sie hatten einfach Angst sich zu widersetzten und haben deshalb klein bei gegeben. Es wäre, glaube ich, aber nicht richtig im Nachhinein zu behaupten, man selber hätte anders gehandelt. Es herrschten Bedingungen die man sich heute nicht mehr vorstellen kann und das ist sicherlich auch ein Grund, warum viele Menschen das Verhalten von damals nicht nachvollziehen können. Obwohl es sicherlich schwer war und es auch mit dem Tod hätte enden können, denke ich, daß man zumindest im gewissen Maße Widerstand üben sollte. Vielleicht nicht in so einer schlimmen Situation, aber man hätte früher einschreiten müssen oder sich zusammenschließen sollen.
Aber nicht nur in der Vergangenheit findet man Beispiele. Auch in der heutigen Politik gibt es viele Menschen, die sich nicht einsetzen, aber sich beschweren, daß ihnen die heutige Politik nicht gefällt. Auch hier ist Initiative gefragt und man muß selber die Veränderung sein, die man in der Welt sehen will. Es gibt natürlich Einschränkungen, aber im Großen und Ganzen, sollte man immer versuchen seinen eigenen Idealen nachzukommen. Man selber hat dann das Gefühl, gut gehandelt zu haben und dann kann auch die Gesellschaft gut werden.
Zu dem Zitat von Brecht kann ich nur folgendes fragen: wer soll die Gesellschaft ins Gute führen, wenn man selber nicht zuerst gut ist???


Verena Thronberens
Inhalt
Aufgabe: Vergleichen Sie folgende Zitate!
Lessing: Man muß gut sein, um die Gesellschaft zu verändern! Brecht: Die Gesellschaft muß gut sein, erst dann ist man selber gut! (220 Wörter)
Hochgeladen
03.01.2002 von LsD
Schlagwörter
Aufgabe: Vergleichen Zitate Lessing Man muß gut sein | um die Gesellschaft zu verändern! Brecht: Die Gesellschaft muß gut sein | erst dann ist man selber gut! statement
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 58 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (58 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Vergleich Lessing - Brecht: Vergleich auf Grund von Zitaten", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D248-Brecht-Berthold-Vergleich-Lessing-Brecht.php, Abgerufen 05.08.2020 15:41 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: