Menu schließen

Dreiecke: kongruent oder ähnlich? Berechnungen?

Frage: Dreiecke: kongruent oder ähnlich? Berechnungen?
(14 Antworten)

 
wie rechnert mn aus ob diese dreiecke ähnlich und sogar kongurent sind.
a=c=1, beta=38°,
b1=c1=7, beta=71°
GAST stellte diese Frage am 15.03.2010 - 21:31

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 21:35
kosinussatz
könnte bei 1) helfen: b²=a²+c²-2*a*b*cos(beta), bei 2) sinussatz

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 21:39
kann man das nicht ohne diesen Sätzen rechnen.
die sind mir nähmlich nicht bekannt.
so durch logisches denken oder so?


Autor
Beiträge 2018
2
Antwort von youngsql | 15.03.2010 - 21:41
Hm VLove hat meiner Meinung nach die beste Methode.

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 21:43
diese verstehe ich aber nicht

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 22:26
wer kann mir bitte helfen
seit ein bisschen hilfsbereit Leute


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 15.03.2010 - 23:36
Wenn du den Kosinussatz nicht kennst, kannst du ihn wie zufällig herleiten. Basiert mir dauernd. ._.

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 23:38
ich weiß nicht mal was kosinussatz sein soll,
hab denn noch nie gehört also kann ich ihn auch nicht herleiten.


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 15.03.2010 - 23:41
Es ist egal ob du ihn kennst oder nicht... man stolpert da halt drüber.

Beginnen wir vorne:
skizziere die Dreiecke mal.
Die Verwendungen von sin und cos sind dir bekannt?

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 23:42
nein sin und cos kenne ich auch nicht.


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 15.03.2010 - 23:43
Was kennst du dann? ._.
Pythagoras? Kathetensatz? Strahlensatz?
Irgendetwas anderes erwähnt worden? ...

 
Antwort von GAST | 15.03.2010 - 23:44
ja die sätze kenne ich

 
Antwort von GAST | 16.03.2010 - 00:04
wer weiß wie man das rechnet?


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 16.03.2010 - 00:07
und natürlich wurde sonst nichts erwähnt? ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Kongruenzsatz

Mir fallen nur graphische Lösungen des Problems ein, wenn ich weder cos noch sin oder tan verwenden kann.
Mit diesen Winkeln kann ich ansonten nicht rechnen - graphisch allerdings kein Thema.

 
Antwort von GAST | 16.03.2010 - 00:10
doch den perpherie winkelsatz
kapier den jedoch nicht.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: