Menu schließen

Flächengleiche Dreiecke ?

Frage: Flächengleiche Dreiecke ?
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Wie man erkennen kann, bestehen beide Dreiecke aus den gleichen Teilen.
Allerdings entsteht in der unteren Abbildung bei der Bewegung der Teile ein Loch.  Die Frage: Wie ist das möglich? 
Frage von Elisa1995 (ehem. Mitglied) | am 04.05.2014 - 11:28


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 04.05.2014 - 13:24
optische Täuschung. Das Volumen Fläche bleibt gleich
Habe daran gedacht:

Zitat:
Man kann ein Volumen auch über mehrdimensionale Mannigfaltigkeiten definieren,
siehe dazu auch Volumenform. Nach dieser Verallgemeinerung ist das Volumen eines Teilraumes des zweidimensionalen euklidischen Raumes sein Flächeninhalt und entsprechendes gilt auch in höherdimensionalen euklidischen Räumen. Beispielsweise hat eines n-dimensionaler Hyperwürfels mit Kantenlänge  ein Volumen von .Das Volumen einer orientierbaren Riemannschen Mannigfaltigkeit ist definiert durch Integration der Volumenform über die Mannigfaltigkeit.
 


Autor
Beiträge 36808
1768
Antwort von matata | 04.05.2014 - 15:33
Die Fläche bleibt gleich.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 4
0
Antwort von v_a_v_a19991 | 04.05.2014 - 19:50
Die Fläche bleibt gleich. Wir hatten dies auch und der Schule.


Autor
Beiträge 11500
752
Antwort von cleosulz | 04.05.2014 - 22:03
Hier ist die Erklärung  (der Trick mit dem Knick):

www.brefeld.homepage.t-online.de
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von mrsingrid (ehem. Mitglied) | 15.05.2014 - 16:12
Die Fläche ist gleich, aber sieht interessant aus.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: